Nutze die göttliche Schöpfungsmatrix

Nutze die göttliche Schöpfungs- Matrix, um dein Leben und deine Zukunft zu gestalten. Am Schluss des Textes findest du die dazu passenden Übungen und Meditationen.
Es handelt sich dabei um den Nobelpreisträger Ilya Prigogin und seine Theorie der dissipativen Strukturen.
Diese Wissenschaft beschreibt Leben und Entwicklung, im Mikrokosmos und Makrokosmos, als einen sich selbst organisierenden kreativen Lebens-Prozess in offenen Systemen (Natur, Kosmos, Lebewesen).
Die von Prigogine untersuchten Prinzipien zeichnen sich bei Molekülen, Zellen, höheren Lebewesen, also auch bei dir ab. Diese Prinzipien, die du hier kennen lernst, haben nahezu universelle Gültigkeit bis hin zu den Sternen. Bezogen auf die evolutionäre Entwicklung heißt das: 
Der grundsätzliche Antriebsmotor der Evolution ist die Fähigkeit zur Selbstschöpfung (Autopoiese).
Prigogine's Theorie bildet auch die Grundlage der populär gewordenen Chaostheorie und brachte ihm 1977 den Nobelpreis ein.Seine Forschungen zeigen, dass die Entwicklung von lebendenSystemen immer nur vorübergehend in stabilen Bahnen verläuft. Um zu einem höheren Gleichgewicht zu gelangen, muss das alte Gleichgewicht eines Systems, welches noch auf einer niederen Ordnungsstufe schwingt, gestört worden. Solch eine Störung besteht aus einer oder vielen stärkeren, energetisch-informativen Systemen.
Unter einer dissipativen Struktur versteht man also eine Struktur eines offenen Systems (z.B. Mensch, Natur usw.), das nicht im fest gefügten Gleichgewicht ist. Bereits kleine energetische Variationen können die Ordnung zerstören und das System geht über in eine chaotische Phase. Mittlerweile ist von vielen Wissenschaftlern  bestätigt worden, dass dieses Modell auf jedes offene System im Universum anwendbar ist, egal, ob es sich um eine Ansammlung von Lebewesen oder von Molekülen, den menschlichen Körpern oder die Sterne handelt. Eine weitere Verhaltensweise ist,
dass dissipative Strukturen, solange sie bestehen, einen fortwährenden Energieaustausch mit der Umgebung haben, um das innere Ungleichgewicht (z.B. eine ständige wechselnde Wetterlage) des Systems aufrecht zu erhalten. Dissipativen Systemen gelingt es, auf Energie- und Informationszufuhr in der Umgebung mit einer Weiterentwicklung – z. B. zu einer mehr ausgeglichenen Wetterlage - zu reagieren.
Auf unsere Gesellschaft bezogen bedeutet das.
Wenn sich unsere Gesellschaft zu immer dissipativeren Strukturen des Ungleichgewichtes entwickelt, lässt sich sagen, dass für die Stabilisierung der Schwankungen eine vernetzte, höhere psycho-energetische-informative Bewusstseinsstruktur und Kommunikation (ein selbstschöpferisches System) erforderlich ist.
Ein selbstschöpferisches System
des Menschen, zeichnet sich dadurch aus, dass es in der Lage ist, höhere, psycho-energetische Energien und Informationen zu erschaffen. Diese höheren Kräfte dann dafür nutzt, sich über einen chaotischen Umwandlungsprozess auf eine neue, höhere Seinsstufe zu transformieren.
Ein Beispiel dazu. Der Mensch inklusive seiner Lebensumwelt bilden ein gleichgewichtsfernes, offenes, energieumsetzendes (dissipatives)Lebens-System. Durch seine zunehmenden, gesteigerten, geistigen Kräfte nimmt das, sichselbst organisierende, menschliche System Energien und Informationen auf. Dadurch ist es in der Lage, das alte Ungleichgewicht zu verlassen, um in eine höhere Ordnung zu wechseln.
Aus diesem, sich selbstorganisierendem „Spiel“ bilden sich,– wenn es sich Energiehinzufügt, – neue höher organisierte Strukturen. Wobei die alten Strukturen instabil werden mit nachfolgendem Chaos. An diesem kritischen,instabilem Punkt (Bifurkation) verlässt das System seine alte Struktur und transformiertsich in einem chaotischen Prozess in eine neue, höhere Form hinein.
Nehmen wir jetzt einmal die Natur als Beispiel. Das Natur-System hat eine Schönwetterlage ausgebildet. Es befindet sich also noch im Gleichgewicht. Durch die Zufuhr von mehr Energie, z.B. stärkere Sonneneinstrahlung oder eine starke Luftströmung oder ein hochenergetisches Zusammenkommen von Menschen, beginnt das Natur-System sich neu zu organisieren. Das Wetter wandelt sich zu einem System, das nicht mehr im Gleichgewicht ist. Also, zu einer dissipativen Wetterstruktur. Es bilden sich mehr Wolken, Wind entsteht und die Schönwetterlage wird instabil, bis sie an einen kritischen Punkt (Bifurkation) kommt, wo das schöne Wetter „chaotisch“ zusammenbricht und sich zu der neuen Struktur eines Wirbelsturmes ausbildet.
Interessanterweise gibt es an diesem Verzweigungs-Punkt (Bifurkation) gleich mehrere Zukunftsvarianten. Das Natur-System (das gilt auch für das System Mensch) kann seine Entwicklungsmöglichkeiten durch die Aufnahme von Energie und die Aufgabe seiner alten (Schönwetter-) Form erweitern. Es könnte sich auch nur eine Regenfront ausbilden oder nur andere Wolkenformen usw. Auf jeden Fall geht das Natur-System, wenn es sich (chaotisch) umstrukturiert hat, über auf ein neues (höheresoder niederes) Stabilitätsniveau. Dadurch ist ein solches "Natur-System oder Lebewesen" in der Lage, verfügbare Energie dafür zu nutzen, sich über einen chaotischen Umwandlungsprozess auf eine neue Seinsstufe (!) zu transformieren.
Dieser gleiche Umwandlungsprozess gilt auch für uns Menschen.
Wie gut, wenn man weiß, wie man solch einen psycho-energetischen Umwandlungs-Prozess (der Selbstorganisation) für sein Leben erzeugen und segensreich nutzen kann! Mit anderen Worten: Alle lebenden Systeme, wie Menschen, Natur-Systeme und letztlich auch des Kosmos-System verfügen über diese geheimnisvolle Selbstorganisations-Fähigkeit.

Das System (z.B. Mensch, Erde, Kosmos) hat also die Fähigkeit, die Grenzen seiner eigenen Identität zu überschreiten und auf einer höheren Ebene schöpferisch zu werden. Aus dieser Sicht wird Evolution als das Ergebnis von Selbstorganisation auf allen Ebenen aufgefasst. Evolution und damit auch die geistige Entfaltung des Menschen, ist prinzipiell offen und bestimmtihre eigene Dynamik und Richtung durch die stetig, wechselnde Dynamik der dissipativen Strukturen der Evolution.
Kehren wir zurück zu unserer jetzigen Welt-Situation auf der Erde. Die dissipativen Strukturen und Systeme des Ungleichgewichtes verändern sich durch Aufnahme von mehr Energie und Information.Genau das geschieht in hohem Maß jetzt auf unserer Erde.
1. Das sind die kosmischen Schöpfungs-Kräfte und Informationen aus der göttlichen Schöpfungs-Matrix der Ebenen/Dimensionen 9 D bis 12 D (nach dem Quantenphysiker Burkhard Heim). Hier ist die universelle Intelligenz unseres Hohen Selbst zuhause.
2. Zum anderen sind das die messbaren, verstärkt auftretenden kosmischen Strahlen (Gamma Ray Bursts). Wissenschaftliche Forschungen haben erstmals 1973 solche starken Strahlen entdeckt. Jedoch ist die Herkunft dieser Strahlung unklar. Die Strahlungs-Energie ist zum Teil so intensiv, dass physikalische Grenzwerte überschritten werden. Diese Strahlung wird auch dem „Photonen-Ring“ zugeordnet.

3. Die Atmosphäre lässt durch den Rückgang der Ozonschicht mehr UV-Strahlung auf die Erde strömen.
4. Die Energien der Sonneneinstrahlung nehmen zu (mehr Sonnenflecken).
5. Hinzu kommen Energiefreisetzungen durch fossile Brennstoffe, Elektrizität und Atomkraft.

6. Durch die Bevölkerungsexplosion erfährt die Erde ebenfalls eine Zunahme an Lebensenergie und vor allem auch durch die stetig zunehmende Spiritualisierung der Menschen.

Das ist jetzt sehr wichtig zu verstehen: Dieser erhöhte Energieeinfluss auf die Erde setzt nun entsprechende Instabilitäten des Natur-Systems, damit derErde und damit auch des Menschen, der Wirtschaft undder Umwelt frei. Genau diese chaotischen Instabilitäten ereignen sich gerade überall auf der Welt und in den Menschen selbst. Wetter-und Umwelt-Katastrophen, die Aufstände und Proteste von Völkern und die sich daraus ergebenden Kriege, die finanzpolitischen und wirtschaftlichen Umschwünge oder Zusammenbrüche und die enormen psycho-energetischen Belastungen der Menschen sind diese instabilen, dissipativen momentanen chaotischen Zustände in der Welt. Diese Instabilitäten führen schließlich über chaotische Zustände in eine neue, höhere, geordnete Ebene.
Mensch die sich weiter entfalten, sich ihrer Göttlichkeit und ihrenhöheren Energien (Lichtseele, Engelenergien, Quantenenergien, Reiki usw.) öffnen, erzeugen ein stetig höheres Maß an spiritueller Energie auf der Erde. Die Materie, die Umwelt wird dadurch zunehmend geistiger, ausgedehnter und geringer in ihrer Dichte. Aus dem erweiterten Blickwinkel der Forschungen von Prigogine kann man ableiten, dass der weitere Entwicklungsprozess unseres Finanzwesens, unserer Wirtschaft, unserer Umwelt und damit unseres Planeten in ein Chaos mündet und zu einem Bifurkations-Punkt, Umschlagspunkt, in eine höhere Ordnung führt. Danach besteht dann die Möglichkeit, dass die Erde, die Menschen und die Umwelt sich in einer höheren, neuen Ordnungs-Struktur wiederfinden. Und dieser Punkt kann jeder Zeit eintreten, da die meisten weltlichen und menschlich-psychischen Systeme diesem Umschlagspunkt der höchsten Unordnung ganz nahe sind. So aktivierst du deine inneren, höheren Energie- und Informationsflüsse, um dich auf die heutige und kommende höhere Ordnung vorzubereiten. Wichtig ist dabei zu verstehen, dass dieser Weg in eine höhere geistig-energetische Lebensqualität durch die Forschungsarbeiten von Ilja Prigogine und zum anderen durch die bahnbrechenden Erkenntnisse des Quantenphysikers Burkhard Heim „wissenschaftlich“ untermauert sind.

Für dich ist es also wichtig, deine geistigen Informationen und inneren Energien in eine höhere Schwingungsebene zu transformieren.

Du lernst deine verfügbaren geistigen und energetischen Energien und Informationen dafür zu nutzen, dich über den Prozess der Selbstorganisation, auf eine neue Seinsstufe (!) zu transformieren. Solch ein selbstschöpferisches System zeichnet sich dadurch aus, dass es in der Lage ist, verfügbare Energien dafür zu nutzen, sich über einen chaotischen Umwandlungsprozess auf eine neue Seinsstufe zu transformieren. Das erreichst du durch die Stimulation und Aktivierung von zwei in dir ruhenden inneren Kraftquellen 1. Kraftquelle
Gedanken und Innere Bilder
, also deine inneren Vorstellungen von der Welt, von deinem Schicksal und dem Sinn deines Lebens sind die geistig-informativen Generatoren für deine Selbstorganisation in eine höhere, erfüllte Lebensqualität. Diese höheren geistigen Kräfte entscheiden letztendlich darüber, ob du dein Leben auf einer höheren Ordnung als geglückt erleben kannst.
2. Kraftquelle
Deine gesteigerte Lebensenergie,
deine befreiten Lebensenergie-Bahnen (Meridiane) und deine freien und aktiven psycho-energetischen Zentren (Chakren) sind deine energetischen Generatoren. Auch sie sind mit entscheidend für deine  Selbstorganisation in eine höhere, erfüllte Lebensqualität.
So aktiviert und nutzt du deine 2 Kraftquellen
Aus meiner 40-jährigen Bewusstseins-Forschungsarbeit in Verbindung mit der HUNA-Weisheitslehre und meiner Seminartätigkeit, hat sich die HUNA-VITA-Methode der „Lebenskunst-Praxis für ein erfülltes Leben“ entwickelt. Alle Methoden, Meditationen, Übungen und geistigen Techniken sind von den vielen Teilnehmern ausgiebig getestet und praktiziert worden. So blieben schließlich die wirksamsten Methoden übrig, die sich in den zuvor erwähnten 2 inneren Kraftquellen als Lebenskunst-Praxis widerspiegeln.

Ich beschreibe dir hier einige Methoden
Sie sind nicht immer klar in die Kraftquellen 1 oder 2 einzuteilen, da bestimmte Methoden und Übungen in beiden Kraftquell-Bereichen wirken.
Das Wissen und die Praxis der HUNA-Weisheitslehre
für ein erfülltes Leben. Für heute und die kommende Zeit.
Eine wesentliche Methode in Verbindungen mit Übungen und besonderen Meditationen ist die HUNA-Weisheits-lehre. Das ist das wertvollste und wichtigste Basis Wissen und Praxis für heute und die kommende Zeit. Von diesem HUNA-Wissen und Praxis habe ich ein besonderes und umfassendes „HUNA-Online-Seminar“ geschaffen. Da dieses HUNA-Wissen und Praxis so klar und einfach zu lernen und höchst effektiv in der Anwendung für den privaten und beruflichen Alltag ist, und ich es darum möglichst vielen Menschen zur Verfügung stellen will, habe ich dieses Seminar auf Spendenbasis angeboten.
Auf Spendenbasis zu bestellen bedeutet,
du gibst als Energieausgleich, im Sinn von Geben und Nehmen das, was dir das Seminar wert ist und du bereit bist zu zahlen. Es ist also eine freiwillige Gabe. Das HUNA-Wissen und die praktischen Übungen und Meditationen findet man in beiden Bereichen der inneren Kraftquellen wieder.
Ich möchte das „HUNA-VITA ONLINE-Basis-Seminar der Heil- und Lebenskunst-Praxis“ auf Spendenbasis bestellen.
Klick hier….http://www.huna-vita.de/main/Lichtcode-Online-Seminar%20Bestellen.html

wallpaper-1019588
[Comic] Strangers in Paradise [3]
wallpaper-1019588
17 allergikerfreundliche Zimmerpflanzen für eine saubere Luft
wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Cubot X50 kommt Mitte Mai 2021
wallpaper-1019588
15 wichtige Tipps: So pflanzen Sie Stauden richtig!