Nutellatorte + Kokos Apfel Gugelhupf

Ein Geburtstag löst den nächsten ab, jeden Monat gibt es einen oder sogar zwei zu feiern. Heute gibt es gleich zwei Rezepte für euch. Verleugnen kann ich es nicht, ich liebe Nutella, schon als Kind mochte ich sie gern. Am besten schmeckt sie mir gekühlt, einfach mit dem Teelöffel eine Portion (oder zwei) raus nehmen und vom Löffel schlecken.
Das Geburtstagskind liebt ebenso Nutella, die Auswahl der Creme war einfach, es musste eine mit Nutella sein. Die Begeisterung war groß, er hat gleich zwei Stück verdrückt. Das Rezept für den Teig hab ich von meiner Schwiegermutter bekommen, sehr saftig und schokoladig, einfach lecker :-).
Nutellatorte + Kokos Apfel Gugelhupf
Nutellatorte + Kokos Apfel Gugelhupf
Nutellatorte + Kokos Apfel Gugelhupf
Nutellatorte + Kokos Apfel Gugelhupf
Für meine Schwägerin hab ich extra einen Gugelhupf gemacht, da sie keine Schokolade essen darf. Ihren Geschmack hab ich voll getroffen, sie liebt Kokos.
Nutellatorte + Kokos Apfel Gugelhupf
Rezept Nutellatorte:
Zutaten Teig:
260g Staubzucker
180g Sonnenblumenöl
150g Kochschokolade
280g Mehl
4 Eier
1 Pkt. Vanillezucker
1/8l Milch
1 Pkt. Backpulver
Zutaten helle Creme:
250ml Schlagobers
150g Topfen mager
1 Pkt. QuimiQ
3 El Staubzucker
1 Pkt. Sahnesteif
Zutaten Nutellacreme:
250g Nutella
250g Schlagobers
Zutaten Schokoladenglasur
40g Ceres
200g Kochschokolade
Deko:
zwei El Schokospäne
Zuerst die Nutellacreme zubereiten, das Nutella in eine Schüssel geben, dann den Schlagobers aufkochen, diesen zum Nutella gießen und gut miteinander vermengen, bis zur Weiterverarbeitung auskühlen lassen.
Das Backrohr auf 180c aufheizen, eine 26er Springform ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Die Kochschokolade über dem heißen Wasserdampf schmelzen lassen, dann die Eier trennen und das Eiweiß steif aufschlagen. Die Dotter mit dem Staubzucker und dem Vanillezucker aufschlagen. Zu dieser Masse, das Sonnenblumenöl, Milch, Mehl und Backpulver mischen. Am Schluss den Eischnee unter heben, die Masse in die Backform füllen und für ca. 40 Minuten backen. Für die Weiterverarbeitung komplett auskühlen lassen.
Als nächstes die helle Creme herstellen, dazu den Schlagobers mit Sahnesteif aufschlagen, Topfen, QuimiQ und Staubzucker untermischen. Die Nutellacreme mit dem Handmixer ausschlagen, bis die Masse an Volumen zunimmt.
Den Kuchen einmal Waagrecht auseinander schneiden, den unteren Teil in die Kuchenform einlegen, darauf die helle Creme geben und verteilen. Auf die helle Creme die Hälfte der Nutallecreme verteilen und mit dem zweiten Kuchenboden abdecken. Die Torte für mindestens 12 Stunden kühl stellen.
Nach der Kühlzeit die Torte aus dem Kühlschrank nehmen und den Tortenring entfernen. Die Torte mit der verbliebenen Nutellacreme bestreichen.
Für die Glasur die Schokolade mit dem Ceres in einem Topf schmelzen, etwas auskühlen lassen und über die Torte leeren. Nachdem die Glasur fest geworden ist mit Schokospänen bestreuen. Die Torte bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.
Rezept Kokos Gugelhupf:
Zutaten:
250g Mehl
200g Rohrohrzucker
2 Eier
130g griechisches Joghurt 10%
100ml Sonnenblumenöl
300g geraspelten Apfel
1 Pkt. Vanillezucker
1 TL Zimt
70g Kokosflocken
1 Pkt. Backpulver
Das Backrohr auf 180c aufheizen, eine Gugelhupf Form ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Die Äpfel schälen und raspeln, mit den anderen Zutaten vermischen. Die Masse in die Gugelhupf Form füllen und für ca. 45 Minuten backen. Nach dem Auskühlen mit Staubzucker bestreuen.

wallpaper-1019588
#RealTalk: Depression kann jeden treffen!
wallpaper-1019588
Hauseinsturz in Palma de Mallorca
wallpaper-1019588
Karamellisierter Kaiserschmarrn von Georg Ertl
wallpaper-1019588
Papst Franziskus warnt vor dem Teufel. Holy Butt Plug hindert den Höllenfürst in Dich einzudringen.
wallpaper-1019588
Pheromon – Sie sehen sich (Bd.2)
wallpaper-1019588
Huawei Mate 20 Pro: Erstes Unboxing-Video ist online – mit schönen Blumen und einer interessanten Tasse
wallpaper-1019588
Die Turboquerulantin erobert Bremen
wallpaper-1019588
Interview mit Mamoru Hosoda