Nussstangen ...

Hallöchen meine Lieben!
Ich habe wieder ein Rezept für euch. :) Ich habe Kekse gebacken und möchte euch an dem Rezept teilhaben, da es sehr leckere Kekse sind. :)  Das Original stammt aus dem Buch "Dr. Oetker Plätzchen von A-Z". Ich habe sie etwas verändert, anderen Namen gegeben und veganisiert. :)
Das braucht ihr dafür:
~ 125g Margarine~ 75g Puderzucker~ 1 Ei-Ersatz~ 1 TL Zimt~ 1 Messerspitze frisch geriebene Zitronenschale (oder 1/2 Päckchen Zitronenabrieb)~ 125 g gemahlene Haselnüsse~ 125g Mehl
1. Margarine abwiegen.Nussstangen ...  2. Margarine schaumig rühren. Nussstangen ...
3. Puderzucker abwiegen und hinzugeben. Nussstangen ... 
4. Wieder rühren, bis eine gebundene Masse entsteht.Nussstangen ...
5. Ei-Ersatz, Zimt, Zitronenschale, gemahlene Haselnüsse und das halbe Mehl hinzufügen.Nussstangen ...
6. Wieder alles verrühren.  Nussstangen ...
7. Backofen auf 200°C vorheizen. Nussstangen ... 
8. Backblech mit Backpapier auslegen. Nussstangen ...
9. Den Rest vom Mehl auf eine Arbeitsfläche geben. Nussstangen ...
10. Teig hinzufügen. Nussstangen ...  11. Alles zu einem Teig verkneten.Nussstangen ...
12. Stangen aus dem Teig formen. Nussstangen ...
13. Stangen in Stücke teilen. Nussstangen ...
14. Stücke ein wenig auseinanderziehen und formen. Auf das Backblech legen. Nussstangen ...
15. Kekse ca. zwanzig Minuten backen. Nussstangen ...
Ich wünsche euch viel Spass beim nachbacken. :)
Willkommen an Nora Saxenhuber, als neuer Leserin  meines Blogs. Viel Spass beim lesen meines Blogs. :)
Ich grüße euch alle ganz lieb!

wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Hypothalamus aktivieren
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Kalb, Kartoffel und Lauch
wallpaper-1019588
[Werbung] Meine Top 27 Ostmarken
wallpaper-1019588
Pawpaw-Muffins
wallpaper-1019588
Gut gegangen, gut gegessen
wallpaper-1019588
Rundgang durch die Workshop-Räume (Video). Mein Kreativ-Atelier!