Nur ohne die GRÜNEN ist Deutschland zu retten, GRÜNE Politik der komplette Migrationswahnsinn

Nur ohne die GRÜNEN ist Deutschland zu retten, GRÜNE Politik der komplette MigrationswahnsinnDie GRÜNEN sind bekannt dafür, dass diese Partei Deutschland und möglichst ganz Europa mit Migranten fluten will. Sie fordern gesicherte Fluchtwege, damit das erreichen von Europa und vor allem Deutschaland erleichtert wird. Des Weiteren vertreten die GRÜNEN die These das Deutschland viele Migranten braucht. In den Gehirnen der GRÜNEN ist tatsächlich jeder Migrant eine dringend benötigte Arbeitskraft (Goldstück), ohne die Deutschland den Untergang geweiht ist. So verdrehen GRÜNE die Tatsachen, denn jeder Migrant bedeutet in Wirklichkeit ein neuer lebenslanger Sozialhilfeempfänger, der im Zuge der Familienzusammenführung noch 9 zusätzliche Sozialhilfeempfänger nachholt. Haben die GRÜNEN denn noch gar nichts von Digitalisierung und Automatisierung gehört, die in Zukunft jeden 2. Arbeitsplatz wegrationalisieren? Es bedeutet, dass selbst für die deutsche Restbevölkerung viel zu wenig Arbeitsplätze zur Verfügung stehen. Auch müsste den GRÜNEN bekannt sein, dass abgelehnte Asylbewerber fast nie einer Abschiebung unterliegen und praktisch jeder ein unbegrenztes Bleiberecht mit Vollversorgung erhält. Speziell die GRÜNEN behindern jegliche Art der Abschiebung, indem sie alle Herkunftsstaaten als unsicher definieren. Wenn Göring-Eckardt schnellere Verfahren einfordert, damit unberechtigte Asylbegehrer abgeschoben werden können, ist das ein verhöhnender Witz, weil speziell von ihr und ihrer Partei alle Abschiebungen blockiert werden. 80 Prozent aller Asylbegehrer kommen ohne jegliche Ausweispapiere und hier fordert Göring-Eckardt tatsächlich, dass die Herkunftsstaaten die Papiere ausstellen sollen. Hier ist die Naivität einer Göring-Eckardt nicht zu überbieten, denn Staaten die ihr überschüssiges Menschenpotential loswerden wollen, stellen keine Papiere aus und wenn dann nur für viel deutsches Steuergeld und garantierter späterer Rückführung nach Deutschland. Politiker, die vom Steuerzahler hoch bezahlt werden und die Einstellungen der GRÜNEN Partei besitzen, sowie dessen Wähler wären alle auf den Hartz-4 Satz zu setzen und das übrige Geld ihrer Gehälter ist in die Migranten Unterhaltung zu stecken. Nur so könnten ihre Gehirne wieder klar anfangen zu denken. Es ist nicht auszudenken welchen Schaden eine MERKEL/GRÜNE Koalition den Staat zufügen würde, es gäbe ein Königreich für die Migration. Die Alternative SPD/GRÜNE/LINKE ergäbe allerdings das gleiche Migrationskönigreich und nur das macht die Kanzlerin Merkel stark.

Um den Migrantenzustrom über das Mittelmeer zu verhindern und den Schleppern das Garaus zu bereiten, wären lediglich die NGOs finanziell auszutrocknen. Sie retten dort in Zusammenarbeit mit den Schleppern für Geld. Wird den NGOs das Geld entzogen und von Frontex alle geretteten Migranten nach Libyen zurückgebracht, hätte sich die Massenmigration aus Afrika erledigt. Es ist also möglich die Migration nach Europa zu verhindern, lediglich der politische Wille fehlt. Also wollen die Politiker Europa und Deutschland mit der Migrationswaffe zerstören, denn die Unwilligkeit zeigen sie in allen Variationen.

Eine weitere Möglichkeit die Migration nach Europa einzuschränken wäre eine Gleichbehandlung aller Migranten in den EU-Staaten. Alle die nach Europa kommen sind Migranten, denn alle möchten bleiben und sind somit keine Flüchtlinge wie fälschlicherweise in fast allen Medien dargestellt. Die Gleichbehandlung aller Migranten bedeutet zuerst keinerlei Geldleistungen, nur Verpflegungs- und Sachleistungen. Weiter wären einheitliche bewachte Lager einzurichten und die Familienzusammenführung komplett auszusetzen. Somit würde das Reisen bis zum meistgebenden Sozialstaat erst mal unterbunden, denn die Anreize wären abgeschafft. Die freiwillige Rückkehrquote würde ebenfalls ansteigen, denn wer kein Geld und keinen Familiennachzug erhält, möchte oft nicht dauerhaft bleiben. Insbesondere die deutschen Politiker müssten lernfähig werden, dass die Masseneinwanderung lediglich auf die von Politikern erschaffenen Wohltaten beruht. Wer Geld gibt, kostenlosen Wohnraum bereitstellt, Familiennachzug garantiert, alle nur erdenklichen Sozialleistungen bereitstellt lockt die Migranten aus der ganzen Welt an. Hierbei sind es insbesondere die GRÜNEN und die SPD die jeden Migranten ein Königreich bereitstellen wollen. Solange Politiker nicht willig sind ihre erschaffenen Wohltaten für alle Migranten abzuschaffen wird Deutschland an der Migration ersticken und im Endeffekt zugrunde gehen. Die nächste mit Sicherheit kommende Wirtschaftskrise bringt die Wahrheit des politischen Migrationswahnsinns an den Tag. Das Volk wird dann für alle begangenen politischen Fehler bluten, denn für alle Restdeutschen müssen die Sozialleistungen von der Rente über das Arbeitslosengeld bis zum Kindergeld extrem gekürzt oder sogar abgeschafft werden, denn die Sozialleistungen reichen gerade noch zur Unterhaltung der Migration.

Doch noch hat es der Wähler in der Hand die GRÜNEN unter 5 Prozent zu drücken, dann wären zumindest die größten Asylfans der unkontrollierten Migration ausgeschaltet und vielleicht schafft es die CDU/CSU auch mal endlich Frau Merkel etwas an die Leine zu legen. Auch besteht mit der AfD im Bundestag ein kleiner Hoffnungsschimmer, dass die Politiker mal etwas mehr nachdenken was sie eigentlich so anstellen. Über die SPD braucht man sich weniger zu sorgen, denn diese Partei schafft es sowieso immer wieder sich selbst zu zerstören. Die größte Gefahr bleiben die GRÜNEN, weil vor allem alle Parteien, außer die AfD, um diese Partei als Mehrheitsbeschaffer buhlen. Die GRÜNEN raus aus dem Bundestag und schon besteht zumindest ein kleiner Hoffnungsschimmer zur Besserung.


wallpaper-1019588
Hundenamen mit F
wallpaper-1019588
[Comic] Superman – Sohn von Kal-El [1]
wallpaper-1019588
Hundenamen mit M
wallpaper-1019588
Halstuch für Hunde