Nur nicht schwach werden (Harold Lloyd, 1921)

FILM AB
„Film ab“ heisst die neue Sparte in meinem Blog, wo kleine Filme zu sehen sein werden – ohne meinen Senf.
Hier fröne ich meiner Vorliebe für den Comedy-Kurzfilm der 20er bis 40er-Jahre; evtl. wird auch der eine oder andere Cartoon hier zur „Aufführung“ kommen, oder anderes (man weiss ja im Voraus nie!).
Heute heisst es „Film ab!“ mit dem nur noch Stummfilmfreunden bekannten Schauspieler und Produzenten Harold Lloyd. Never Weaken war dessen letzter Kurzfilm, bevor er sich mit Grandma’s Boy dem Langfilm zuwandte. Never Weaken ist ein Meisterstück der kurzen Filmkomödie, die Lloyd auf der Höhe seines Könnens und seines Ideenreichtums zeigt. Viel Spass!

Nur nicht schwach werden (Harold Lloyd, 1921)

USA 1921
Mit Harold Lloyd, Mildred Davis, Roy Brooks, Mark Jones, William Gillespie u.a.
Drehbuch: Hal Roach und Sam Taylor
Regie: Fred C. Newmeyer
Dauer: 30 min,
Stummfilm mit Kammerorchester-Begleitmusik, englische Zwischentitel

Inhalt:
Ein junger Mann ist in ein Mädchen verschossen, das im Büro nebenan bei einem Arzt arbeitet. Die Praxis geht allerdings nicht sonderlich gut, daher tut er alles, um dafür zu sorgen, daß der Arzt etwas mehr zu tun hat. Doch dann sieht er sie mit einem Anderen, und ist davon überzeugt, daß sie ihr Verlobter ist. Frustriert beschließt er, sich das Leben zu nehmen – was, wie sich herausstellt, gar nicht so leicht ist!
(moviepilot.de)

Advertisements &b; &b;

wallpaper-1019588
Meister der Hordenjagd: Ein Leitfaden, um Mimic-Schädel in MW3 und Warzone Season 2 zu verdienen
wallpaper-1019588
Modern Warfare 3 Season 2: Erweiterung des Schlachtfelds mit neuen Karten, Gesundheits-Boosts und Gunfight-Modus
wallpaper-1019588
Die Vorfreude auf die Rückkehr von Rebirth Island und Verdansk in Warzone 2024 steigt
wallpaper-1019588
Sportland Fasching in Erlangen