Nußkuchen

NußkuchenZutaten:6 Eier1 Prise Salz250 g Zucker1 Päckchen Vanillezucker1 Messerspitze Zimt (oder 3 Tropfen Bittermandelaroma)1/2 TL Backpulver250 g gemahlene Haselnüsse (oder Mandeln)Schokoladenguß zum VerzierenZubereitung:Die Eier trennen und das Eiweiß mit der Salzprise steif schlagen.NußkuchenDas Eigelb mit dem Zucker, Vanillezucker und Zimt schaumig aufschlagen (bis sich der Zucker gelöst hat).Nüsse mit dem Backpulver mischen und unterrühren.NußkuchenDas Eiweiß unterheben.NußkuchenDen Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Kastenform fetten und gut mehlen.NußkuchenDen Teig hineinfüllen und glatt streichen.Den Kuchen ca. 55 Minuten backen, heraus nehmen und ca. 5 Minuten in der Form stehen lassen. Dann stürzen und auskühlen lassen.NußkuchenWenn der Kuchen abgekühlt ist kann man ihn mit Schokolade überziehen.NußkuchenAnmerkungen:- dies ist mein absoluter Lieblings-Nußkuchen- anstelle der Haselnüsse kann man jederzeit Mandeln, Walnüsse etc. verwenden- wer keinen Schokoguß mag kann den Kuchen auch mit Puderzucker bestreuen- mit Schokolade und in Alufolie aufbewahrt bleibt der Kuchen locker eine Woche frisch und saftig- manche Backformen neigen zum "ankleben", in diesem Falle die Form nicht mehlen, sondern besser mit Paniermehl ausstreuen- ich habe den Kuchen mit Vollmilchglasur überzogen und für die Deko noch weiße Schokolade über die noch warme Glasur geraspelt

wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen
wallpaper-1019588
Wintergarten anbauen: 6 Kriterien, die es zu beachten gilt