Nudeln am Abend? Kein Problem mehr

Nudeln am Abend? Kein Problem mehr

Ja ich muss zugeben, zurzeit habe ich einen Tick für gesundes Essen das im Nu vorbereitet ist. Da ich vieles ausprobier, stoße ich ständig auf neue Gerichte und dabei bin ich auch auf das Rezept: Zoodles gekommen.
Komischer Name, aber was dahinter steckt: Einfach himmlisch, lecker und gesund!

Zoodles = Zucchini Spaghetti

Ich verputze so gerne Nudeln und am meisten reizen sie mich Abends, genau da wo ich Kohlenhydrate etwas runterschrauben sollte, aber dank diesem Rezept brauche ich nicht mehr auf meine heiß geliebten Nudeln verzichten.

Für jeden der auf seine Ernährung achten, Kalorien reduzieren will oder einfach weniger Kohlenhydrate zu sich nehmen möchte und nicht auf die geliebte Pasta verzichten will, sind Zucchini Nudeln ein Traum aller Pasta-Liebhaber.

Das tolle daran ist, sie haben auf 100 g nur 19 Kalorien, wo Nudeln aus Weißmehl um die 362 Kalorien haben. Wahnsinn oder?

Wie bereite ich solche Zoodles vor?

Da gibt es natürlich unterschiedliche Arten von Küchenhilfe zur Zubereitung. Am günstigsten kommt euch der Julienne Schäler, der kostet nur 7,99 €. Auf Amazon könnt ihr mal durchstöbern was ihr da an Schäler findet, da gibt es so viele verschiedene. Ich verwende nur den normalen, denn da ich denn praktischer finde.

Kurz zur Zubereitung: Ihr könnt die Zucchini Pasta kochen, kurz anbraten oder roh genießen. Am liebsten mag ich es wenn ich sie kurz anbrate, denn da haben sie noch einen perfekten Biss. So kommen wir zur Zubereitung.

Die Zubereitung beträgt ca. 10 Minuten

Ihr braucht:

2-3 Zucchini (kommt drauf an wie der Hunger ist) für 2 Personen

Nudeln am Abend? Kein Problem mehr
  • Zuerst waschen wir die Zucchinis
  • Dann fangen wir von oben an zu schälen und ziehen die Spaghetti runter
  • Es wird so lange geschält bis wir die Kerne der Zucchini erreicht haben
  • Dann drehen wir die Zucchinis um und schälen weiter

Nach dem schälen sieht es so aus:

Nudeln am Abend? Kein Problem mehr

Nachdem ihr alle Zucchinis geschält habt, bereitet einen Pfanne mit einem TL Kokosöl (ihr könnt jedes Öl verwenden) etwas Zwiebel und Knoblauch vor.

Nudeln am Abend? Kein Problem mehr

Alles schön anbraten lassen und zum Schluss gebt ihr die Zoodles in die Pfanne. Für ca. 3 Minuten schön anbraten lassen und anschließend auf ein Teller geben, mit einer Soße oder Pesto garnieren und Servieren.

Wie ihr seht, geht es Ruck Zuck und somit könnt ihr eure Pasta auch am Abend wieder genießen.

Wer diese Zoodles noch nicht kennt, muss sie auf alle Fälle mal ausprobieren, denn sie schmecken Haargenau wie Pasta (wenn nicht sogar besser) haben auch die typische Konsistenz und sind sowas von gesund. Bin gespannt wie euch die neue Pasta schmeckt Nudeln am Abend? Kein Problem mehr

Gutes Gelingen und lasst sie euch schmecken <3 Nudeln am Abend? Kein Problem mehr

Kennt ihr Zoodles bereits?
Wenn ja, welche Soße genießt ihr so dazu?


wallpaper-1019588
Google Stadia – die Zukunft des Gaming?
wallpaper-1019588
Upcycling-DIY: Osterhäschen im Vintage-Look.de
wallpaper-1019588
Mystery Art Orchestra: Anhaltend schattig
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
Locke & Key – Serien (2020)
wallpaper-1019588
Fachkonferenz „Demokratie durchgespielt?“ im Rahmen der gamesweekberlin
wallpaper-1019588
Illamasqua Antimatter Lipstick
wallpaper-1019588
Flower Power