Novembersommer

Also wer braucht da denn noch den Sommer, wie er früher einmal war?

Für einen Tag im grausten Monat des Jahres ist es nämlich sehr sommerlich. Da sitzt man(n) sogar in kurzen Hosen und barfuß auf dem Balkon und lediglich der fehlende Grill und das doch sehr kahle Grün ringsherum passen nicht ganz zum Sommer-Feeling.

Daher mein Vorschlag: wir überspringen das Novembergrau und das vielleicht weiße Weihnachten und gehen direkt zu den ersten frühlungssommerlichen Tagen im April!

Wer ist dafür – ich bitte um Handzeichen?!

Und Fräulein, noch bitte einen Latté Machiato für den Herrn in der Sonne auf dem Balkon ;-)



wallpaper-1019588
6 Antworten auf die Frage «Warum möchten Sie bei uns arbeiten»
wallpaper-1019588
YourTourBase – Eine Tour mit deiner eigenen Band!
wallpaper-1019588
Kreolisches Gemüse Jambalaya
wallpaper-1019588
Wie man sich bettet
wallpaper-1019588
BUCHTIPP } Hannes Hofbauer: (Linke) Kritik der Migration
wallpaper-1019588
Videopremiere: Seed To Tree zeigen in „I Wouldn’t Mind“ die Last eines Zeitungsboten
wallpaper-1019588
Karies: Eigenart
wallpaper-1019588
Tabellenarbeit und ein Abendhimmel