Notebook ersetzt das Klassenheft

Passend zu mei­ner Rezension des Buches “Netzgemüse” berich­tet die Deutsche Welle heute über die ers­ten Versuche, Computer in Schulklassen als “nor­ma­les Werkzeug” ein­zu­set­zen.

In der Berliner Heinrich-Mann-Schule sind Laptops zu einem nor­ma­len Teil des Unterrichts gewor­den. Die Schüler und Schülerinnen nut­zen Notebooks, um Aufgaben zu lösen, für die zuvor Hefte und Stifte genutzt wur­den. Immer unter fach­kun­di­ger Anleitung von Lehrern.

Der Erfolg scheint den Lehrern Recht zu geben. Höhere Leistungsbereitschaft, bes­sere Konzentration und ein ent­spann­te­res Verhältnis von Lehrern und Schülern sei seit der Einführung der sog. “Laptopklassen” zu spü­ren.

Nic


wallpaper-1019588
Neues zur NIGHTOFTHE100MILES
wallpaper-1019588
Gmoa Oim Race 2018 – Fotos und Bericht
wallpaper-1019588
Bungee-Training: Intelligentes Workout mit Fun-Faktor
wallpaper-1019588
Konzert & Lesung
wallpaper-1019588
Review zu Atelier of Witch Hat Band 1
wallpaper-1019588
"Weltende" - gemischte Veranstaltung mit der jungen norddeutschen philharmonie im Sprengel Museum, November 2018
wallpaper-1019588
Hard Rock Cafe München – Weihnachten feiern - + + + Weihnachtsmenü mit 2 oder 3 Gängen ++ Party like a Rockstar ++
wallpaper-1019588
Musik am Mittwoch: I m gonna be