NotD - Graffiti meets Blue

NotD - Graffiti meets Blue
Huhu ihr lieben :)

Heute habe ich wieder ein NotD für, wobei ich zwei neue Nagellacke verwendet habe. Der von essence war bereits bei meinem letzten Haul mit dabei.

Der von Anny ist nun neu bei mir eingezogen und musste einfach mit wie ich ihn bei Douglas gesehen habe. Eigentlich wollte ich nur meine Pakete abholen, aber ich musste warte, daher sah ich mich ein wenig um und hatte ihn entdeckt. Sofort musste er mit und auch gleich lackiert werden und ich muss sagen, ich liebe diesen Top Coat.
NotD - Graffiti meets Blue
Dieses Blau und das Schwarz passen für mich einfach total gut zusammen und ich war wie verliebt in diesen Lack als ich ihn in der Hand hielt. Kennt ihr, dass auch? Hattet ihr auch bereits so ein Gefühl bei einem Lack, dass ihr in unbedingt haben wollt?

Bis jetzt hatte ich noch nicht wirklich einen Lack von Anny und wusste daher vorher nicht wie er sich verhalten wird. Aber bei einen Top Coat kann man, denk ich nicht viel falsch machen.


NotD - Graffiti meets Blue
Ich dachte mir, dass dieses frische Blau bestimmt gut zu dem Lack passen würde. Leider sind die hellblauen Punkte vom Top Coat ziemlich ähnlich dem Blau des essence Nagellack, sodass sie nicht so sehr zur Geltung kommen wie ich gedacht habe. Trotzdem aber harmonieren diese beiden Farben ziemlich gut zusammen.

Den essence Nagellack zu lackieren war aber nicht so leicht wie ich dachte. Die erste Schicht lies sich nur sehr schwer auftragen und war sehr zickig. Da ich einen neuen Unterlack ausprobieren wollte, werde ich den Lack noch einmal mit meinen normalen Unterlack versuchen. Denn ich vermutet, dass es an diesem lag, da sich die zweite Schicht ohne weiteres lackieren lies.

Der Lack trocknet dafür recht schnell und ich konnte schon ziemlich danach den Top Coat auftragen, den ich ebenfalls in zwei Schichten lackiert habe, damit er besser zur Geltung kommt.
NotD - Graffiti meets Blue
Man erwischt einiges von den Partikeln in dem Lack beim lackieren und die zweite Schicht war auch eher nur Spielerei von mir.
Als Top Coat über beide Lacke habe ich dann den passenden zu den Gel Lacken von essence benutzt, da ich auch diesen testen wollte. Auch diesen habe ich wie immer in zwei Schichten aufgetragen.
NotD - Graffiti meets Blue
Ich muss sagen, dass mich der Gel Top Coat von essence sehr positiv überrascht hat und er eine gute Alternative zu meinem geliebten better than gel nails Top Coat ist. Jetzt bin ich dabei noch die Haltbarkeit von ihm zu testen.
Bei dem All in One von Maybelline bin ich mir noch nicht ganz so sicher, was ich davon halten soll. Ich werde ihn natürlich erst einmal weiter testen und dann mein Fazit dazu berichten.
Wie findet ihr den Nagellack von Anny? Habt ihr Lacke dieser Marke?
NotD - Graffiti meets Blue


wallpaper-1019588
Da fährt Frau voll drauf ab
wallpaper-1019588
Habt Geduld mit euren Eltern
wallpaper-1019588
Sportuhren Pulsmessung – Was ist VO2max und HRV?
wallpaper-1019588
Maitrunk von Hildegard von Bingen – Wermut-Elexier
wallpaper-1019588
Noseholes: Eigenständig
wallpaper-1019588
Samstagsplausch [21|19]
wallpaper-1019588
SCHMAFU: Dreamteam
wallpaper-1019588
Swimming Tapes: Gesagt, getan