[NOTD] edding L.A.Q.U.E. WILD WATERMELON

[NOTD] edding L.A.Q.U.E. WILD WATERMELON
Auf die Nagellacke von edding war ich besonders gespannt. edding kennt man ja aus der Schulzeit, wir haben mit den dicken Filzstiften immer Plakate beschriftet etc. und nun führt die Marke Nagellacke. Die Farbauswahl spricht mich schon mal sehr an, es sind kräftige Nuancen, von denen ich mir zwei ausgesucht habe. 
[NOTD] edding L.A.Q.U.E. WILD WATERMELON
Den ersten edding L.A.Q.U.E. den ich lackiert habe ist No. 149 Wild Watermelon. Kein typisches Barbie Pink sondern eine Nuance die laut Hersteller für Frauen ist, die wissen was sie wollen :) 
Der Nagellack ist sehr einfach zu lackieren, mit einem Pinsel der nicht zu schmal und nicht zu breit ist. Überraschend war die sofortig deckende Farbe, die sich sehr gleichmäßig und streifenfrei auftragen lies. Für das NOTD habe ich zwei dünne Schichten lackiert.  
[NOTD] edding L.A.Q.U.E. WILD WATERMELON
Ein Schnelltrockner war defintiv nicht nötig, der Lack ist sehr schnell durch getrocknet. Die Trockenzeit hat mich überzeugt und obwohl ich mich kurz danach gestoßen habe ist nichts passiert. 
Kennt ihr das, wenn ihr frisch lackiert habt und dann vor lauter Angst das Patzer entstehen irgendwo hängen bleibt? :) Die edding L.A.Q.U.E. beeinhalten 8 ml und kosten 7,95 € (z. B. bei Müller).Das Produkt wurde mir von Blogger Club zur Verfügung gestellt

wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?