“Norwegian Dawn” läuft auf Grund + technische Probleme

Norwegian Dawn

Erst ein Stromausfall und anschließend Grundberührung. Die Reederei macht den Kontrollverlust durch den Stromausfall für die Grundberührung verantwortlich.

Auf der 300 Meter langen  “Norwegian Dawn” die mit 3500 Menschen an Bord unterwegs ist, soll nun aber alles wieder funktionieren. Zu Schaden ist Niemand gekommen.

Die geplante Reise kann das riesige Kreuzfahrtschiff aber offenbar vorerst nicht fortsetzen. Die Passagiere müssten die Nacht an Bord verbringen, hieß es. Das Schiff werde vor Ort auf Beschädigungen hin überprüft. “Die strukturelle Integrität der Norwegian Dawn ist nicht beeinträchtigt”, versicherte der Betreiber!

Die “Norwegian Dawn” war unterwegs von den Bermuda Inseln nach Boston. Das Schiff hat eine Vermessung von 92 000 Tonnen und wurde bei der deutschen Meyer Werft in Papenburg gebaut.

N-TV berichtet:

Die Zeitung “USA Today” berichtete, auf Twitter hätten Passagiere mitgeteilt, dass das Schiff frühestens am Mittwochmorgen (Ortszeit) weiterfahren könne. Den Berichten zufolge ist die knapp 300 Meter lange “Norwegian Dawn” 13 Jahre alt. Bereits 2009 und 2013 waren größere Probleme mit der Stromversorgung an Bord aufgetreten.


Einsortiert unter:Norwegian Cruise Line Tagged: norwegian cruise line, norwegian dawn, spotlight

wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Akku-Scheinwerfer IXON SPACE überzeugt
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Ein Abend mit Steven Soderbergh
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 13
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 13. Türchen
wallpaper-1019588
12. Die Geschichte vom Sterntaler
wallpaper-1019588
11. Upcycling von Schallplatten