Nordsee Fernweh

Ich muss zugeben: Nach unserem Umzug bin ich ganz schön urlaubsreif!

Was für eine unglaubliche Menge Zeugs wir doch in den letzten Jahren angehäuft haben.

Das Einpacken nahm und nahm kein Ende...und das Auspacken erst...

Wir haben zwei schöne, große Kellerräume, die zur neuen Wohnung gehören:

VOLL!

Das Aussortieren kann also von vorne beginnen...aber erstmal werden jetzt entspannt die neuen vier Wände genossen, in denen wir uns sehr, sehr wohl fühlen.

Und dann werden mit Karacho die Reiseziele 2014 geplant! Ich werde ganz kribbelig, wenn ich die Listen anderer Blogger lese...

Letztes Jahr um diese Zeit hatten wir uns zu sechseinhalbt (Chaney - der Golden Retriever meines Bruders und meiner Schwägerin war mit) in ein nettes Häuschen auf Sylt eingemietet.

Das war sehr praktisch mit dem Vierbeiner, denn sie ist schon etwas älter und konnte so auch mal die eine oder andere Strandwanderung auslassen. Abends hatten wir es dann alle gemütlich an dem großen, langen Esstisch im Wohnzimmer. 

Dieses Jahr könnten wir unseren Nordseeurlaub mit Hund bei HouseTrip buchen, denn wir wir hatten viel Spaß zusammen und wollen das unbedingt wiederholen.

HouseTrip kannte ich bisher noch nicht; dort findet man Ferienwohnungen weltweit - sogar im Südseetraum Französisch-Polynesien!

(Wo wir tatsächlich auch schon mal waren - vor unendlich laaaaanger Zeit...) 

Aber Chaney reicht die Nordsee! :-) Eine lange Anreise mag sie gar nicht...

Fernweh Nordsee Fernweh Nordsee

Und ich hätte jetzt auch Lust auf einen ausgiebigen Strandspaziergang dort oben.

Richtig durchgepustet werden, der donnernden Brandung zuhören, nach Strandgut Ausschau halten und dann - sollte man auf Sylt sein -  bei Gosch in Wennigstedt einkehren.

Fernweh Nordsee

Sicher, es gibt bestimmt originellere Restaurants - wie zum Beispiel das Sylter Stadtgeflüster in Westerland - aber Gosch hat eine einmalige Aussicht zum Sonnenuntergang.

Im Stadtgeflüster soll es unter anderem auch wunderbare homemade Cupcakes geben - so sind dann auch mögliche Nordseeregennachmittage gerettet.

Leider habe ich von diesem Restaurant erst nach unserem Urlaub erfahren. Es ist schlicht und schön im Long Island Stil eingerichtet und das Essen soll sehr lecker sein - wir müssen also unbedingt noch mal hin.

Überhaupt hatten wir uns geschworen, nicht wieder 25 Jahre bis zu einer Wiederkehr vergehen zu lassen. Soviel Zeit war nämlich vergangen, seit wir das letzte Mal als junges Paar in Wenningstedt gezeltet hatten.

Hach, da träum' ich gleich von frischen Kielern zum Frühstück...verzehrt zwischen klammen Zeltwänden im Chaos des Luftmatratzenlagers...

Nicht wirklich! Zelten ist so gar nicht mein Ding. Ferienwohnung klingt da wesentlich verlockender.

Was habt Ihr so urlaubsmäßig geplant in diesem Jahr?

Seid Ihr in den Osterferien unterwegs?

Weit weit weg oder auch lieber an die See?

Happy Monday wünscht

Anette 

P.S. Vielen Dank an HouseTrip.de für die Kooperation zu diesem Artikel. 


wallpaper-1019588
Im Weltraum hört dich niemand stalken
wallpaper-1019588
Spielend Neues Lernen mit der Sprachhexe von Ravensburger und Tipps zur Sprachförderung + VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Tokyo Ghoul:re nun endlich vorbestellbar
wallpaper-1019588
Von unsichtbaren Machtverhältnissen – Culk im WhatsApp-Talk
wallpaper-1019588
Gibt es ihn noch lange?
wallpaper-1019588
Erste Hitzewelle wird diesen Mittwoch eintreffen
wallpaper-1019588
[Werbung] Weleda Granatapfel Regenerations-Öl
wallpaper-1019588
Belinda Bencic verliert den Mallorca-Final