Nonabox Januar 2013


Zur Zeit gibt es zwei regelmäßige monatliche Überraschungsboxen für Schwangere und junge Mamas in Deutschland. Eine davon, die Mamibox  hatte ich euch vor einigen Tagen bereits zum ersten Mal vorgestellt, und die zweite Box, namens Nonabox folgt heute.
Die Nonabox ist eine Überraschungsbox für Schwangere und junge Mütter von Babys bis ca. Ende des 2. Lebensjahres. Im Flexiabo kostet die Box monatlich 25 € und ist jederzeit kündbar. Es gibt auch die Möglichkeit, ein 3, 6 oder 12 Monats-Abo abzuschließen. Dann erhält man einen entsprechenden Rabatt. Beim 3 Monats-Abo zahlt man dann einmalig 70 € (entspricht ca. 23,33 €/ Box), beim 6 Monats-Abo 130 €  (entspricht ca. 21,67 €/ Box) und beim 12 Monats-Abo 250 € (entspricht ca. 20,83 €/ Box.) Außerdem lohnt es sich, Fan der Facebook Page von Nonabox zu werden, denn dort gibt es häufig Rabattaktionen. Neulich gab es  z.B. 30% Rabatt auf alle Abos, was bei einem 12 Monats-Abo einen monatliche Boxen-Preis von gerade einmal 14,58 € entspricht.
Nun aber zum Inhalt meiner Nonabox für den Monat Januar, die ich heute per DHL erhalten habe.
Die Nonabox besitzt ein wunderschönes Verpackungsdesign, bei dem das Auspacken gleich doppelt Freude macht.
Nonabox Januar 2013
Nonabox Januar 2013
und auch der Inhalt kann sich in meinen Augen wirklich sehen lassen...
Nonabox Januar 2013
Die Nonabox besitzt spanische Wurzeln. Ich liebe Spanien über alles und habe auch einige Jahre Spanisch studiert, so dass ich kaum verwundert, sondern hocherfreut war, einige spanische Produkte in dieser Box vorfinden zu dürfen. Aber nun alles im Einzelnen...
3 Nivea Masken für je 2 Anwendungen, Nivea Visage Clear-up Strips,
Preis: ca. 1€ /Maske, 4,95 € /Strips:
Nonabox Januar 2013
Leider alles mit spanischem Aufdruck, da werden sich einige sicher dran stoßen, aber mich stört es nicht.
Die Clear-up Strips sind toll, ich kaufe sie mir nur ganz selten, weil ich sie für die Wirkung einfach für zu teuer halte. In der Box find ich sie aber klasse.
Die Masken sind auf dem deutschen Markt meiner Meinung nach nicht mehr erhältlich, aber ich habe sie immer sehr gemocht und werde sie auf jeden Fall verwenden.
Salthouse, Totes Meer Körperpeeling Salz &Algen, Preis: 5,95 €/ 200 ml: 
Nonabox Januar 2013Ein Produkt von einer Marke, die ich bisher noch nicht kannte. Ich liebe Körperpeelings und Beautyprodukte mit Totem Meer Salz und Algen, daher bin ich auf dieses Produkt super gespannt.



Frei Gesichtscreme Sensitive Balance, Preis: ca. 7,95 € /40 ml:


Nonabox Januar 2013Frei ist ja eine recht bekannte Apotheken-Marke. Ich selbst  habe mit ihr zwar noch keinerlei Erfahrungen gemacht, aber freue mich trotzdem riesig über diese Creme, denn die beanspruchte Winterhaut meiner Familie und mir kann so etwas im Moment richtig gut gebrauchen.
Ich habe die Creme sogar schon ausprobieren können. Der erste Eindruck war sehr gut. Sie besitzt eine schöne leichte Textur und zieht schnell ein. Die Haut fühl sich frisch ungesund an. Lediglich der Duft ist vielleicht eine Spur zu intensiv.
Lipsoan Fruity Sparkle Guayaba Rosa, Preis: 1,35 €:
Nonabox Januar 2013Das Produkt ist wiederum spanisch und entspricht unserem Labello Fruity Shine Pink Guava. Kannte ich noch nicht, aber Labellos kann man ja bekanntlich nie genug haben, vor allem mit einer 3-jährgen Tochter, die sich so gern mit Labellos "schminkt."
Nita, Zopfgummi, Preis: ca. 3 € (geschätzt):
Nonabox Januar 2013
Auch hier handelt es sich um ein spanisches Label, das unter www.nita.com.es preiswerten Haarschmuck für Mädchen und Frauen vertreibt. Find ich eigentlich ganz süß, obwohl das Haargummi etwas unpraktisch, da kaum dehnbar ist.




Punto Blanco Baby Socken Preis: ???:
                                                   
Nonabox Januar 2013
Hier handelt es sich ebenfalls um ein spanisches Label. Ich konnte darüber auch nichts im Internet finden, daher gibt es hier auch keine Preisangabe von mir.
Die Strümpfe finde ich unglaublich hübsch. Genauso etwas habe ich in Deutschland bislang vergeblich gesucht. Sie sind extrem weich, bestehen hauptsächlich aus Baumwolle, sind schön schmal geschnitten und dabei schön lang, so dass sie dem Baby nicht ständig abrutschen. Das Vintage Loch-Muster ist herzallerliebst. Top! Die hätte ich genauso auch gekauft, und sie wären mir mindestens 5-10 € Wert gewesen.
Tommee Tippee Weithals Flasche, Anti-Kolik-Flasche, Gr. 1, Preis; ca. 6,49 €:

Nonabox Januar 2013





Dieses ist das einzige Produkt der Box, das ich nicht gut ausgewählt finde. Mein Baby wird gestillt werden, daher benötigen wir natürlich keine Fläschchen. Außerdem denke ich, dass man Fläschchen und Pre aus psychologischen Gründen nicht schon vor Geburt im Schrank haben sollte, außer man entscheidet sich bereits im Vorhinein gegen das Stillen (und das tun ja doch die Allerwenigsten.)
Im Allgemeinen würde ich mir auch ein paar Stillutensilien in der Box wünschen (Stilltee, Stilleinlagen, Stillwäsche etc.) Es wäre schön, wenn so etwas vielleicht im Profil angegeben werden könnte, so dass weder die stillenden, noch die nicht stillenden Mütter mit einer falschen Produktauswahl vor den Kopf gestoßen werden.
Babidu, Wickelbody, Gr. 50, Preis: ca. 13 €:
Nonabox Januar 2013Von der Marke habe ich ab und zu schon einmal gelesen, aber habe bisher noch kein Teil davon gekauft. Die Marke ist ebenfalls spanisch und erinnert mich irgendwie ganz stark an die französische Kinderkleidung von Petit Bateau, die ich unglaublich mag. Die Qualität scheint sehr gut sein. Der Body ist ganz weich und elastisch, hat eine tolle Passform und ist sogar trocknerfest.


Kidneykaren, Nierenwärmer, Bauchband, Tube, Basic, Gr. M, Preis: ca. 19,95 € + Versand:
Nonabox Januar 2013Nonabox Januar 2013  
Für mich das überraschendste Produkt der Box. Mein erster Gedanke war: Ein Tragetuch! Dann las ich auf dem Etikett Gr. M und warf einen Blick in das hübsche dunkelblaue Säckchen und dachte: Juhu! Ein Stilltop! Aber, oje! Größe M wird niemals passen... Tja, dann habe ich erst einmal fotografiert und später bei der genauen Inspektion entpuppte sich das Objekt dann doch als etwas völlig anderes: Bei Kidneykaren handelt es sich um ein Marke die sich auf Nierenwärmer in verschiedenen Formen und ganz vielen tollen Farben spezialisiert haben. Die tollen Tubes dienen außer dem Wärmen von Rücken- und Nierenregion allen möglichen Zwecken, z.B. als Mini-Rock, Bandeau-Oberteil oder einfach als Shirtverlängerung oder Bauchbinde, wie sie gerade Schwangere gern tragen, wenn die Shirts langsam wegen des großen Bauches zu kurz werden. Das Material ist in diesem Fall Polyamid/Elasthan und trägt sich extrem angenehm. Einige Tubes sind auch in Bio-Baumwoll Qualität erhältlich.Ich habe mein Tube heute schon den ganzen Tag getragen und liebe es, obwohl ich Blau eigentlich ganz schrecklich finde. Auf jeden Fall, werde ich mir wohl noch ein oder zwei andere Exemplare in anderen Farben davon zulegen, da ich die Teile wirklich unglaublich toll finde!Größe M passt mir übrigens super, obwohl ich eigentlich eher zu L tendiere. Die Tubes sind einfach extrem dehnbar.
Fazit: Die Nonabox Januar hat mich absolut überzeugt. Es ist bereits meine zweite Box, und sie ist nicht gesponsert, sondern ich hatte mir ein 6 Monats-Abo gekauft. Hierbei finde ich das Preis-Leistungsverhältnis absolut korrekt. Diese Box hat einen ungefähren Wert von 70 €, was bei meiner Box im Dezember genauso war.

wallpaper-1019588
Es geht nicht um Schuld, es geht um Verantwortung
wallpaper-1019588
Wunschschrott – Master Of The Flying Guillotine
wallpaper-1019588
1Live Krone: Die Nominierten stehen fest (+ Verlosung)
wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Peggy Sue: Kurskorrektur
wallpaper-1019588
Pixies: Der Widerspenstigen Krönung
wallpaper-1019588
Boruto: Neue Infos zum zweiten Volume bekannt
wallpaper-1019588
Rico S. – Ich Fang Nochmal Von Vorne An