Nokia Workshop 2014 - with Marcel Ostertag and Jila Jale

Nokia Workshop 2014 - with Marcel Ostertag and Jila JaleNokia Workshop 2014 - with Marcel Ostertag and Jila JaleNokia Workshop 2014 - with Marcel Ostertag and Jila JaleBeim inoffiziellen Start der Berliner Fashion Week am Montag wurde ich von Nokia zu einem Workshop eingeladen, welches im noblen STUE Hotel in Berlin stattfand. Der Protagonist an dem Tag war, die "Lumia 1020", die mit einer 41-Megapixel-Kamera, Full HD Videofunktion und hochauflösendem Zoom ausgestattet ist. Das Smartphone war bereits bei einem Covershooting und einem Musikvideo ("How Long Will I Love You" von Ellie Goulding) im Einsatz.Abgesehen davon, dass das Hotel atemberaubend schön ist, war der Empfang Spitzenklasse. Es gab Sekt und frisch gepressten Orangensaft en masse - und vom O-Saft habe ich gar nicht genug bekommen. "Nachfüllen?" - "Jaaa, bitte!". Ich muss ehrlich zugeben, dass ich ein wenig nervös war, als ich die Treppe zur Bibliothek hoch gelaufen bin, aber die Nervosität hat sich schnell gelegt. Lu und Lois saßen bereits gemütlich auf dem Sofa und ich habe mich einfach mal zu ihnen gesellt und habe darauf los gequasselt. Nach und nach kamen dann weitere Blogger an und der Workshop konnte endlich starten.Nokia Workshop 2014 - with Marcel Ostertag and Jila JaleNokia Workshop 2014 - with Marcel Ostertag and Jila JaleNokia Workshop 2014 - with Marcel Ostertag and Jila JaleDer Product Marketing Manager von Nokia, Kai Plätke, hat uns Blogger Damen und Herren in die Welt der Lumia geführt und das Einmal Eins gezeigt. Nach der kurzen Einführung ging es auch schon los mit der Foto-Schießerei, aber natürlich brauchten wir dafür auch etwas schönes zum fotografieren. Marcel Ostertag hat uns vor der offiziellen Show auf der Fashion Week exklusive Teile aus seiner Kollektion vorgeführt und auch "Fashion Hero" Mitstreiterinnen Jila und Jale waren Vorort und haben uns ihre Kollektion gezeigt.Anika Scheibe, die Gewinnerin von "Das perfekte Model", Johanna Kohlmünzer und Shawny Sander durften wir dann mit den Klamotten der jeweiligen Designer ablichten.Nokia Workshop 2014 - with Marcel Ostertag and Jila JaleNokia Workshop 2014 - with Marcel Ostertag and Jila JaleBei Marcel Ostertag hat man direkt bemerkt, dass er diese Saison auf Nude und Schwarztöne gesetzt hat und ein wenig experimentierfreudiger war mit der Wahl der Stoffen. Bei dem einen Jäckchen wurde zum Beispiel Kunstrasen benutzt. Auf die Frage wie er auf die Idee gekommen ist, beantworte er, dass ihm ein Stoffhändler es vorgeschlagen hat. Besonders haben mich die nudefarbenen Kleidungsstücke gefallen, da mir die Farbe zum einen zusagt und zum anderen die Schnitte. Ich war immer der Meinung, dass Designerstücke nicht tragbar sind, aber Marcel Ostertag hat mich eines besseren belehrt und wenn er mich im Traum fragen würde, ob ich nicht eines seiner Werke haben wollte, würde ich definitiv nicht "Nein" sagen ;-).
Nokia Workshop 2014 - with Marcel Ostertag and Jila JaleNokia Workshop 2014 - with Marcel Ostertag and Jila JaleNokia Workshop 2014 - with Marcel Ostertag and Jila JaleJila und Jale haben hingegen verschiedene Stoffe miteinander verbunden, welches meiner Ansicht nach perfekt zueinander gepasst hat. Der Mix macht es einfach aus!Ich finde die beiden Schwestern übrigens richtig sympathisch, zumal sie alle Blogs durchforstet haben um vorbereitet zu sein. Natürlich lautete die erste Frage bei mir: "Wie kamst du eigentlich auf deinen Blog Namen "Gisela is back"?".Nokia Workshop 2014 - with Marcel Ostertag and Jila JaleNokia Workshop 2014 - with Marcel Ostertag and Jila JaleAm Ende saßen wir alle wieder im Vorzimmer und haben so manche Leckereien verspeist, geplaudert und weitere Fotos geschossen. Die ganzen Bilder die Ihr hier seht, wurden übrigens alle mit der Nokia Lumia 1020 gemacht und Mensch, was würde ich nicht alles tun um diese Kamera, äh Handy, zu behalten! Ich darf das Handy noch zwei Wochen testen und muss sie danach wieder zurückgeben, aber hey, ich habe schon so einiges mit dem Smartphone geplant! Also, bleibt dran - boys and girls!
Ich wollte mich schließlich noch ganz herzlich bei Nokia und Grayling bedanken für die Einladung zum Workshop! Danke, danke, danke!