Nokia 9000 Communicator wird 25 Jahre alt

Nokia SmartphoneDer finnische Konzern Nokia präsentierte vor 25 Jahren auf der Computermesse CeBIT 1996 mit dem Nokia 9000 Communicator das erste Smartphone und erschien Mitte August 1996 im Handel. Der Preis belief sich auf 2.700 DM und somit war das für heutige Verhältnisse klobige aufklappbare Handy nur für wenige Menschen erschwinglich. Rund 400 Gramm wog das Smartphone und damit kein Leichtgewicht.

Nach dem Aufklappen bestand Zugriff auf ein Schwarz-Display von 4,5 Zoll Größe mit integrierter vollwertiger Tastatur ohne Nummernblock. Als kleines mobiles Büro fand der Nokia 9000 Communicator vor allem Anklang bei Geschäftsleuten und Unternehmern, die unterwegs ihre Termine verwalten, Briefe verfassen oder sonstige geschäftliche Angelegenheiten unterwegs erledigen wollten. Der interne Speicher belief sich auf 8 MB und konnte nicht erweitert werden.

Das Innendisplay arbeitet mit einer Auflösung von 640*200 Pixeln und war im Jahr 1996 schlichter Standard bei Displays. Auf eine Kamera, GPS und Kopfhöreranschluss mussten die Käufer verzichten. Jedoch entwickelte sich das smarte Handy zu einem riesigen Erfolg für Nokia und das Unternehmen bis 2011 zum dominierenden Hersteller auf dem Smarphone-Markt. Zahlreiche Programme für die Textverarbeitung, Termine oder Kalender und auch Spiele standen zur Auswahl.

Vor zehn Jahren versuchte Nokia eine Wiederbelebung des bewährten Communicator-Konzepts und brachte das Nokia E7 heraus. Das Nokia E7 verfügte über eine integrierte Tastatur und einem Display mit Schiebemechanik wie das einstige Kultgerät. Gebraucht ist der Nokia 9000 Communicator je nach Zustand für 300 bis 500 Euro erhältlich. Wer selbst diesen Klassiker noch in der Schublade herumliegen haben sollte, der kann ihn noch selbst nutzen oder zu einem guten Preis verkaufen.


wallpaper-1019588
Diese Sehenswürdigkeiten in Bahrain solltest du nicht verpassen
wallpaper-1019588
Die Eagle Eye Kameratechnologie des HONOR Magic 6 Pro im Überblick
wallpaper-1019588
Baban Baban Ban Vampire: Anime-Adaption angekündigt
wallpaper-1019588
Tsuma, Shōgakusei ni Naru – Anime startet 2024 + Visual