Nokia 1: So sieht das günstigste Android-Smartphone von HMD Global aus

HMD Global hat mit dem Nokia 2 bereits ein recht günstiges Android-Smartphone auf den Markt gebracht. Nun wird der Nokia-Lizenznehmer vermutlich schon bald ein noch günstigeres Android-Smartphone namens Nokia 1 präsentieren. Der bekannte Insider Evan Blass (@evleaks) hat jetzt erste Bilder zum neuen Einsteiger-Smartphone auf Twitter enthüllt.

Nokia 1 pic.twitter.com/LF9f25HByo

— Evan Blass (@evleaks) 14. Februar 2018

Zu sehen bekommen wir ein sehr altbackenes Design, mit jeweils einer Kamera auf der Front- und Rückseite. Das Nokia 2 kostet aktuell knapp 120 Franken, das Nokia 1 dürfte diesen Preis nochmals unterbieten. Ich gehe von einem Preis von knapp 100 Franken aus, wenn nicht sogar etwas darunter. Angesichts des günstigen Preises, darf man natürlich keine allzu hohen Ansprüche an die Hardware haben. Ziemlich sicher wird als Betriebssystem die abgespeckte Android Go-Version zum Einsatz kommen.

Das Nokia 1 könnte von HMD Global auf dem Mobile World Congress am 26. Februar 2018 vorgestellt werden.


wallpaper-1019588
Rotkohlsuppe
wallpaper-1019588
5. Artikel erfolgreiches Selbstmanagment für die Arbeit – 5 hilfreiche Tipps für gespeicherte Suchen im Alltag
wallpaper-1019588
Google Pixel 3 (XL): Präsentation doch “erst” am 9. Oktober 2018?
wallpaper-1019588
Huawei P Smart kommt definitiv am 1. Februar 2018 in die Schweiz
wallpaper-1019588
Erregend Schlafzimmer Komplett Günstig Ideen
wallpaper-1019588
Excel CSV Import mit falschen Umlauten in 2 Minuten fixen
wallpaper-1019588
Astrolapp Live Planeten- und Sternkarte, Boxes Drop – Tower block und 7 weitere App-Deals (Ersparnis: 23,61 EUR)
wallpaper-1019588
Freitag, Zugvögel, Zwiebelkuchen und das Wochenende