Nokia 1: So sieht das günstigste Android-Smartphone von HMD Global aus

HMD Global hat mit dem Nokia 2 bereits ein recht günstiges Android-Smartphone auf den Markt gebracht. Nun wird der Nokia-Lizenznehmer vermutlich schon bald ein noch günstigeres Android-Smartphone namens Nokia 1 präsentieren. Der bekannte Insider Evan Blass (@evleaks) hat jetzt erste Bilder zum neuen Einsteiger-Smartphone auf Twitter enthüllt.

Nokia 1 pic.twitter.com/LF9f25HByo

— Evan Blass (@evleaks) 14. Februar 2018

Zu sehen bekommen wir ein sehr altbackenes Design, mit jeweils einer Kamera auf der Front- und Rückseite. Das Nokia 2 kostet aktuell knapp 120 Franken, das Nokia 1 dürfte diesen Preis nochmals unterbieten. Ich gehe von einem Preis von knapp 100 Franken aus, wenn nicht sogar etwas darunter. Angesichts des günstigen Preises, darf man natürlich keine allzu hohen Ansprüche an die Hardware haben. Ziemlich sicher wird als Betriebssystem die abgespeckte Android Go-Version zum Einsatz kommen.

Das Nokia 1 könnte von HMD Global auf dem Mobile World Congress am 26. Februar 2018 vorgestellt werden.


wallpaper-1019588
Synchronsprecher von Miroku aus InuYasha verstorben
wallpaper-1019588
Wenn Morgen ohne mich beginnt,………..
wallpaper-1019588
2D-Adventure „How to die in a Morgue“ – Interview mit Daniel Rottinger
wallpaper-1019588
Rankingfaktoren 2018
wallpaper-1019588
Umstrukturierung der Parksituation an der “Plaza de la Lonja”
wallpaper-1019588
Das Maifeld Derby gibt erste Bandwelle mit The Streets bekannt
wallpaper-1019588
Magier-Duell vor russischer Märchenkulisse – The Crown´s Game
wallpaper-1019588
Sturm “Flora” lässt grüssen