Nockland Whisky Trüffel

Zutaten (für ca. 20 Stück)

150 g dunkle Schokolade (75 %)

150 ml Crème fraîche mit Mascarpone 1:1 gemischt

25 g ungesalzene Butter

3 TL Whisky (Nockland Whisky)

1 gestrichener EL Sahnejoghurt (stichfest)

25 g Kakaopulver

Zubereitung

Die Schokolade in Stücke brechen und in der Küchenmaschine zu einem feinen Granulat zerkleinern.

Creme fraiche, Mascarpone, Butter und Whiskey in einer kleinen Kasserolle aufkochen, die Küchenmaschine auf kleine Stufe schalten und die Mischung durch die Öffnung zur Schokolade geben, weiterrühren bis eine homogene Mischung entsteht, das Joghurt zugeben und noch kurz weiterrühren.

Dann die sehr flüssige Mischung in eine Schüssel umfüllen, abkühlen lassen, mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen, in einigen Stunden dickt die Masse ein. Am nächsten Tag das Kakaopulver auf die Arbeitsfläche oder auf eine flache Platte sieben und die Konfektkapseln bereitstellen.

Einen guten halben Teelöffel von der Masse entnehmen und für Trüffeln mit einer rauhen Oberfläche direkt auf die Platte oder die Arbeitsfläche setzen und komplett mit Kakao übersieben.

Für Trüffeln mit einer glatten Oberfläche die Hände mit Kakao bestäuben und die Masse zu Kugeln rollen, diese anschließend in Kakao wälzen. Die Trüffeln am Besten in Konfektkapseln setzen.

Je kürzer die Masse in der Hand bearbeitet wird, desto besser, den die Wärme der Hände bringt die Schokolade leicht zum Schmelzen.

Die Trüffeln in eine Dose geben und verschließen. Im Kühlschrank lagern und innerhalb von 3 Tagen verbrauchen.

.s. cookingCatrin

whisky trüffel


wallpaper-1019588
Corona – Einmal Schockstarre und zurück
wallpaper-1019588
AMAZONLER.DE – Der eigene Buchshop
wallpaper-1019588
Samstagsplausch [22|20]
wallpaper-1019588
Swing-Stepper: Test & Vergleich (05/2020) der besten Swing-Stepper