Noch 8 Tage, dann erscheint das Buch DAS ESELSKIND


Noch 8 Tage, dann erscheint das Buch DAS ESELSKIND

Quelle: Deutscher Kinderschutzbund

Ihr Lieben,
gestern erhielt ich eine sehr liebe E-Mail, in der jemand bekundete, dass er sich bereits sehr auf das Buch
DAS ESELSKIND
freut und begierig ist, es endlich im Ganzen lesen zu dürfen.
Nun sind es ja nur noch wenige Tage, dann hat das Warten endlich ein Ende.
Ich möchte mich auch herzlich dafür entschuldigen, dass ich im Augenblick so wenig dazu komme, auf die Kommentare zu meinen Geschichten zu antworten.
Ich bin so sehr neben meinem Beruf mit dem täglichen Erzählen der beiden Geschichten auf dem ESELSKIND-Blog und den Vorbereitungen auf den Versand der Bücher beschäftigt, dass mir kaum Zeit für etwas anderes bleibt.
Nun, wie jeden Tag, noch etwas zu dem Buch DAS ESELSKIND:
Deutschland 1948:
„Ein Junge wird geboren und betritt klein, zart, zerbrechlich,

doch voller Hoffnung und Mut diese Welt.
Doch seine Erwartungen werden enttäuscht, seine Wünsche bleiben unerfüllt.
Seine Seele wird ermordet, sein Körper geschändet, nur eines gelingt nicht:
Die Vergewaltigung seines Denkens.Nicht der Gedanke an Rache lässt den Jungen weiterleben, sondern der unbesiegbare Eigenwill, zu überleben und das Glück zu finden.Wie es ihm gelingt, den Glauben nicht zu verlieren und dem Bösen die Macht zu nehmen, das ist die überaus spannende Geschichte dieses Romans!
Ihr Lieben,
wie viele von Euch ja schon wissen, ist dies der Rückseitentext des Buches DAS ESELSKIND.
Der Eine oder Andere, der diesen Rückseitentext gelesen hat, hat mir sehr freundlich geschrieben und mich gefragt, ob ich nicht etwas übertreibe, wenn ich in meinem Buch davon schreibe, gefoltert worden zu sein.

Dazu möchte ich ganz klar Stellung nehmen:
Unsere Vorstellung von Folter stammt noch aus dem Mittelalter.
Da wird uns davon berichtet, dass Menschen mit glühenden Kohlen gefoltert worden sind. Vergleichen damit, bin ich natürlich nicht gefoltert worden.
Aber jede/jeder von Euch möge sich an zwei kleinen Beispielen, von denen ich auch in dem Buch berichten werde, selbst ein Urteil bilden:
Wiederholt ist es in der damaligen Schulklasse vorgekommen, dass ich vor aller Augen nackt ausgezogen und von oben bis unten mit Juckpulver eingerieben wurde.
Wenn man mehrere Stunden den Augen vieler Menschen preisgegeben ist und sich, weil man gefesselt ist, gegen das Jucken am ganzen Körper nicht wehren kann, dann ist das für einen 14-Jährigen eine grausame Folter.
Wenn ein 14-Jähriger, der eher wie ein 10-Jähriger aussieht, an einem Badesee vor seiner ganzen Klasse und vielen anderen Kindern und Jugendlichen, die dafür extra zusammengetrommelt wurden, nackt ausgezogen wird und dem 14-Jährigen dann die Beine mit Seilen, die an seine Füße geknotet werden, auseinandergezogen werden, bis nichts, aber auch gar nichts von seiner Intimität übrigbleibt, weil alles den Blicken der Anderen preisgegeben wird, dann wird in dem Augenblick die Seele dieses Jugendlichen ermordet.
Diese Erinnerungen motivieren mich heutzutage jeden Tag, mich dafür einzusetzen, dass weniger Kinder sexuell missbraucht und Opfer von Gewalt werden.
Ihr Lieben,

Hier, wie im Moment jeden Tag, mein Buchbestellangebot:
Noch 8 Tage, dann erscheint das Buch DAS ESELSKINDIch bitte ganz herzlich, dass alle, die das Buch DAS ESELSKIND gerne haben möchten, - gerne auch mit persönlicher Widmung - , es nun bestellen, da es nur noch bis zum 1.April 9,95 Euro kosten wird, nach dem 1.April kostet es 15,95 Euro (dieser Preis steht auch dann auf dem Buch).
Für alle, die das Buch DAS ESELSKIND
bestellt haben oder dies noch bis zum 1.April tun, habe ich noch ein ganz besonderes Bonbon:
Jeder, der bis zum 1.April das Buch DAS ESELSKIND bestellt hat oder bestellt, bekommt von mir nach dem 1.April, falls er weitere Exemplare des Buches verschenken möchte, diese weiteren Exemplare zum subventionierten Preis von 9,95 Euro.
Bitte richtet Eure Bestellungen an: [email protected]
Ich wünsche Euch ein fröhliches und friedvolles Wochenende und grüße Euch herzlich aus Bremen
Euer heiterer Werner 

Noch 8 Tage, dann erscheint das Buch DAS ESELSKIND

Quelle: Karin Heringshausen



wallpaper-1019588
Warum nachhaltig schenken? 4 gute Gründe!
wallpaper-1019588
Warum nachhaltig schenken? 4 gute Gründe!
wallpaper-1019588
Haferflocken für Hunde?
wallpaper-1019588
Google Pixel 6 Modellreihe erschienen