Nobel geht die Welt...usw.

Nobel war unser Abendessen heute. Schade, es hätte die feinen Teller - so wir denn welche gehabt hätten - und das Silber meiner Oma - so ich es denn geputzt hätte - verdient. Aber so ging es auch. Ich habe nämlich auf dem Wochenmarkt Trüffeln bei unserem Gemüsedealer gesehen. Ich habe in meinem Leben noch keine Trüffeln gegessen, deklariert waren diese Pilze als "überflüssiger Luxus". Ich meine: was soll denn an Pilzen so toll sein bitte? Nun, aber der Mann hat den Wunsch nach Pasta al tartufo geäußert. Mehrfach. Also habe ich ihm halt den Gefallen getan und einen winzigkleinen Köttel (ja die sehen eben aus wie Köttel) gekauft. Zum Probieren. Sehr lecker wars. Also, doch, Trüffeln, die mag ich.
Es gab grünen Salat mit Honig-Vinaigrette, dazu Ziegenkäse-Honig-Ciabatta, danach die Trüffelpasta. Der Nachtisch ist leider ins Wasser gefallen, Panna Cotta läßt sich so schwer ohne Sahne zubereiten. Aber es war auch so reichlich, daher war das nicht so schlimm.
Nobel geht die Welt...usw.Nobel geht die Welt...usw.Nobel geht die Welt...usw.
Die Fotos sind nichts, es läßt sich so schwer abends bei miesem Licht fotografieren, besonders, wenn alle essen wollen. Die Croutons im Salat waren auch ein wenig Overkill, aber das Brötchen war altbacken und was soll man sonst mit den Zipfeln anfangen?

wallpaper-1019588
Bagel-mit-Räucherlachs-Tag – National Bagel and Lox Day in den USA
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Watch Active – Smartwatch mit Blutdruckmessung (vielleicht)
wallpaper-1019588
Macht Instagram süchtig? Was Nutzer und Marketer wissen sollten
wallpaper-1019588
Der Naturpark Ötscher-Tormäuer startet mit neuem Naturparkkonzept in die Zukunft
wallpaper-1019588
Brokkoli-Champignon-Lasagne
wallpaper-1019588
Metamorphosis I & II – zwei Selbstportraits
wallpaper-1019588
Wer kennt den Hügel?
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche fur 50 jahrigen sohn