No Man’s Sky: Gigantischer Day-One-Patch angekündigt

No Man’s Sky: Gigantischer Day-One-Patch angekündigt

Hello Games, das britische Entwicklerstudio hinter No Man's Sky, hat kurz vor der Veröffentlichung der Playstation-4-Fassung die Arbeiten am Day-One-Patch beendet.

Das Update befindet sich offenbar noch in der letzten Prüfung beim Publisher Sony. Neben Stabilitätsverbesserungen soll es auch inhaltliche Änderungen geben, etwa bei der Generierung des Universums, bei der es nun noch mehr Vielfalt geben soll.

Neben der Vorstellung der umfangreichen Änderungen in den Patch Notes, hat Hello Games auch die weiteren Pläne angekündigt. So soll es in Zukunft die Möglichkeit geben eigene Raumstationen und Transportschiffe zu bauen. Auf der Technischen Seite soll in einem der nächsten Updates Temporal Anti-Aliasing ermöglicht werden, was etwas bessere Grafik verspricht.