no guts – no glory

Bedeutet soviel wie “wer nicht wagt der nicht gewinnt. Ich liebe dieses Motto – ähnelt dem meiner Lebensphilosophie “entweder alles oder gar nix”. Bei mir gibt es bekanntermaßen keine Grau bzw. Zwischentöne sondern nur schwarz oder weiss – wobei grau eigentlich eine meiner Lieblingsfarben ist.

So gesehen ist das Motto von Andreas Hamel, Leiter des Rescueteams beim Transalpine-Run die richtige Einstellung und unter der Leitung von Wolfgang Pohl (Vivalpin) ist eine Strecke für 2013 gefunden worden die es in sich haben muss.

Anders kann ich mir die motivierte Aufgeregtheit von Marco Schneider bei seinen Ausführungen der einzelnen Etappen heute Morgen bei unserem gemeinsamen Lauftraining nicht erklären.

49.974079 9.149001

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte