Nix gibt´s

Es ist Dezember. Ein schöner Monat, ich mag Kälte (auch wenn´s noch nicht wirklich kalt ist), die Luft die irgendwie ganz besonders frisch ist, die vorweihnachtliche Stimmung löst immer wieder ein gutes Gefühl in mir aus… Und Weihnachten an sich auch. Und bald ist das ja schon, das große aus rein religiöser Motivation gefeierte Fest. Oder so. Und auf dem Weg dorthin gibt’s mal wieder 24 Tage. Und die werden bekanntlich auch genutzt, um jeden Tag ein neues Türchen zu öffnen, in seinem Adventskalender. Und weil das ja mit haptischem Feedback und so (Schokolade kann man nur schmecken) so wunderbar ist, brauch man das ja auch noch fürs Web. Aber anders. Ohne Schokolade. Dafür mit… Verlosungen, Verlosungen, Partnerlink-Spam-Artikel Empfehlungen, Verlosungen, Verlosungen, Tutorials, Empfehlungen, Verlosungen… Also eigentlich mit richtig vielen tollen Dingen, gewinnen ist ja immer gut. Aber wenn´s dann überhand nimmt, oder die zu verlosenden Dinge von “namhaften Sponsoren” so wirken, als wären sie ein aufgepäppeltes Werbegeschenk… Ich weiß ja nicht. Tutorials sind allerdings etwas Gutes, Wissen ist schließlich Macht. Oder einfach knorke Blogeinträge, die meine Leben verändern aus denen ich was mitnehme. Aber die gibt´s ja eigentlich immer, zumindest bei guten Blogs. Festzuhalten ist aber, ich lese Blogs um inspiriert zu werden. Und das werde ich durch ein Tutorial, einen Blogeintrag, ein gutes Video, ein tolles Bild, eine Geschichte, eine Empfehlung… Und weil´s das alles eigentlich immer in irgendeiner Form so geben sollte, kann man das, wenn die Adventskalender-Zeit kommt, ja mal so fortsetzten. Aber diesen “Jeden Tag”-Gedanken nutzen. In größerer Häufigkeit unter einem Thema stehende Beiträge posten. Und das tue ich. Bis Weihnachten bekommt Ihr ab sofort etwas. Jeder von euch, kostenlos. Aber keinen Objektivdeckel mit Blümchenmuster in einem Gewinnspiel, sondern Inspiration. Durch mich und die von mir geposteten Zeichnungen. Das beste an denen ist, das ich gar nicht Zeichnen kann, aber das ist ein anderes Thema. Ab sofort bekommt Ihr 24 Tage lang jeden Tag eine Zeichnung aus meinem Digitalen Notizbuch Adobe Ideas, bei denen ich irgendetwas mit möglichst wenig Linien darstellen will. Also möglichst einfach. Mit Flächen und Linien. Oder so. Ihr werdet schon sehen. Es werden übrigens Screenshots sein, nicht die Vektorgrafiken, deshalb dieses komische Dreieck oben links. Aber egal. Alle Beiträge im übrigen mit Copyright. Und nun viel Spaß.

Nr. 1 “Not the iPod”
Nix gibt´s

wallpaper-1019588
Gemeinsam ist besser als einsam
wallpaper-1019588
15 musikalische Highlights auf dem Reeperbahn Festival 2018 (1/2)
wallpaper-1019588
Spruchverfahren zum Squeeze-out bei der Kässbohrer Geländefahrzeug Aktiengesellschaft: Erstinstanzlich keine Erhöhung der Barabfindung
wallpaper-1019588
Wie uns das Essen in Studio Ghibli Filmen wirklich hungrig macht
wallpaper-1019588
"Girl" [B, NL 2018]
wallpaper-1019588
Review: Die Braut des Magiers – Merkmal | Guidebook
wallpaper-1019588
Verlosung: Eintrittskarten für die KREATIV Messe in Stuttgart
wallpaper-1019588
Trailer: Samurai Spirits