Nix da mit gecrumblet, heute wird gecobblert { mixed-berry-cobbler}

Habt ihr gewußt, woher der Name dieser Speise kommt? Nein? Hier dann die Auflösung: Ein Coobler ist ein "Flickschuster" und kommt von „to cobble something together“! Sozusagen Resteverwertung auf die leckerste Art.
Nix da mit gecrumblet, heute wird gecobblert { mixed-berry-cobbler}
Geht es euch auch so? Momentan kaufe ich mehr Beeren, als wir jemals essen können. Und meist sind sie eben am nächsten Tag, trotz Aufbewahrung auf höchstem Niveau, nicht mehr so lecker. Also wandern sie bei mir in unseren Frosti und warten auf den Tag X, an dem sie wieder das Licht der Welt erblicken dürfen.Nix da mit gecrumblet, heute wird gecobblert { mixed-berry-cobbler}

So wie gestern. Ein bisschen Teig nach diesem Rezept (Klick) hatten wir noch übrig. Den Boden einer feurerfesten Form mit einem Schälchen gemischter Beeren großzügig bedecken, den Teig darauf verteilen und für etwa 40 - 50 min. bei 175 °C in den Ofen damit. Schmeckt frisch aus dem Rohr am besten, ist lauwarm ein wahrer Genuß und bei Zimmertemperatur immer noch der Hit!Nix da mit gecrumblet, heute wird gecobblert { mixed-berry-cobbler}Nix da mit gecrumblet, heute wird gecobblert { mixed-berry-cobbler}Funktioniert natürlich auch mit frischen Obst und der Teig ist ratz fatz gemacht. Selten so lecker gefrühstückt, ich schwör!!!Und sicher nicht das letzte mal so in einen Sonntag gestartet. Da steh ich gern ein Stündchen früher auf.Nix da mit gecrumblet, heute wird gecobblert { mixed-berry-cobbler}Und wieder einmal war das fräulein glücklich



wallpaper-1019588
[Comic] Sandman Deluxe [4]
wallpaper-1019588
Kletterturm Garten: 3 Erlebniswelten für Kinder im Garten
wallpaper-1019588
3 Vogeltränken Deko Garten Ideen + Dekotipps, für die Gartengestaltung
wallpaper-1019588
Feuerstelle im Garten: Für gesellige Abende und knisternde Momente