Nivea Rasierer Protect & Shave

Kaum kommt der Frühling und die ersten Sonnenstrahlen beginnt  auch wieder die Saison für kurze Röcke und Hosen. Glatte und enthaarte Beine sind hierbei für die meisten Frauen und mich Pflicht um sich gepflegt und wohl zu fühlen.  Diesmal durfte ich wieder für Nivea tätig werden und als eine von 5000 Botschafterinnen den Protect & Shave Rasierer mit Wechselklingen testen.

Der erste Eindruck

RasiererOptisch ist der Rasierer sehr schlicht im Blau weißen Nivea Design gehalten. Als erstes ist mir das Schwinggelenk aufgefallen das sich bereits bei leichtem Druck in alle Richtungen bewegen lässt. Der Nivea Rasierer verfügt über 5 Klingen die eine unwiderstehlich glatte Haut zaubern sollen. Außerdem Duftet der Griff nach Nivea Creme und im Rasierkopf befindet sich ein Gleitpad mit Eucerit. Diese beiden Eigenschaften sind mir allerdings erst beim zweiten Blick aufgefallen nachdem mich mein Botschafterhandbuch darauf aufmerksam gemacht hat.

Produkttest

RasiererZum Rasierer wurde mir noch zusätzlich ein Rasierschaum mitgeliefert. Um einen Vergleich zu bekommen habe ich den Rasierer teils mit und teils ohne Schaum verwendet. Negativ ist mir hierbei aufgefallen, dass besonders ohne Rasierschaum der Nivea Protect & Shave Rasierer schlecht über die Haut gleitet. Vom Gleitpad das mir bereits beim ersten Eindruck nicht aufgefallen ist merkt man beim Rasierern etwas wenig. Der Rasierer   schleift somit etwas laut über die Haut und man hat das Gefühl als wären die Klingen stumpf.

RasiererNivea Rasierer Protect & ShaveNivea Rasierer Protect & ShaveTrotzdem kann ich auch einige gute Seiten am Protect & Shave Rasierer entdecken. Die Haarentfernung ist gut und die Haut glatt. Ebenso habe ich mich nicht ein einziges Mal geschnitten, auch nicht an schwierigen Stellen. Denn hier kann der Nivea Rasierer überzeugen. Er passt sich sehr gut den Konturen am Knie und in den Achseln an und liefert ein glattes Ergebnis. Nach dem Duschen konnte ich keine Hautirritationen oder dergleichen feststellen sondern nur ein tolles Rasierergebnis.

Preis:

Der Nivea protect & shave Rasierer ist seit März 2017 im Handel erhältlich und kostet mit 2 Wechselklingen gerade mal 5,99 Euro. Bei Amazon für 5,99€

Mein Fazit:

Insgesamt bin ich mit dem Nivea protect & shave Rasierer zufrieden. Ein guter Rasierer der sich der Haut auch an schwierigen Stellen anpasst und die Haut schont. Lediglich die Gleitfähigkeit sollte etwas verbessert werden.


wallpaper-1019588
[Manga] Assassination Classroom [9]
wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen
wallpaper-1019588
Wintergarten anbauen: 6 Kriterien, die es zu beachten gilt