Nivea Mizellenwasser neue Varianten

Es gibt seit Oktober 2015 zwei neue Varianten des Nivea Mizellenwassers.
Bereits seit 2014 gibt es die "Sensitive" - Variante.
Nivea hat mir die zwei neuen Varianten zum Testen zugeschickt.
Meine eher den schönen Klamotten und Schuhen zugewandte Nachbarin Janine war so mildtätig und hat sich des Mizellenwassers für normale und Mischhaut angenommen.
Ich hingegen habe das Nivea Mizellenwasser für trockene und sensible Haut unter die Lupe genommen.
Ihr bekommt das Mizellenwasser in der Drogerie, 200ml kosten etwa 3,99 Euro.
Mizellen sind so eine Art Teilchen, die aufgrund ihrer Eigenschaften in der Lage sind, Fett und Dreck wie ein Magnet von der Haut aufzunehmen.
DER Vorreiter des Mizellenwassers ist hierzulande die äußerst beliebte "Bioderma Sensibio H2O Reinigungslösung", die man in der Apotheke, etwa bei Doc Morris kaufen kann.
Bisher habe ich mit dem Garnier Mizellenwasser sehr gute Erfahrung machen können, denn man kann das Mizellenwasser tatsächlich sehr gut zum Abschminken nehmen.
Was aber leistet das neue Nivea Mizellenwasser?
Nivea Mizellenwasser neue Varianten

Das Nivea Mizellenwasser ist eine transparente Flüssigkeit und praktisch geruchlos. 

Anwendung:
Das Mizellenwasser wird auf einen Wattepad gegeben und damit sanft über das Gesicht gestrichen. Aus Erfahrung weiß ich, dass es bei starkem Augen-Make-up sinnvoll ist, das getränkte Wattepad einige Sekunden auf dem Auge zu belassen, bevor man den ganzen Schmodder damit abnimmt.
Das wars an sich. Wem es angenehmer ist, nochmal mit einem Gesichtswasser oder einem Waschgel nachzuarbeiten, der kann das gerne tun.
Ich nehme hierfür derzeit den "Daily Forming Cleanser Milk Proteins" der griechischen Marke Korres (z.B. bei Parfumdreams bestellbar), den ich euch ans Herz legen kann.
Nivea Mizellenwasser neue Varianten
Ergebnis:
Das Nivea Mizellenwasser hat Probleme, Wimperntusche rückstandslos zu entfernen, und dass, obwohl ich ein mit Nivea Mizellenwasser getränktes Wattepad einige Sekunden auf mein geschminktes Auge gehalten habe. Da konnte mich das Garnier Mizellenwasser mehr überzeugen.
Janine fand das Mizellenwasser für normale und Mischhaut sehr erfrischend und angenehm auf der Haut.
Hautirritationen oder gar Brennen hatten Janine und ich bei der Anwendung des Nivea Mizellenwassers aber keine, insofern ist es zumindest bei uns sehr gut hautverträglich.

Was ich viel besser finde ist, dass die Nivea Buddel mit 200ml wesentlich angenehmer in der Hand liegt als die 400ml Buddel von Garnier.
Allerdings hat auch Garnier mittlerweile eine kleinere Flasche im Regal.

 
Fazit:
Nivea genießt ein hohes Maß an Vertrauen seiner Konsumenten. 
Ein klassischer Nivea-Verwender wird also vermutlich zum Nivea Mizllenwasser greifen und macht damit auch nichts falsch.
Nach meiner Erfahrung hat das Garnier Mizellenwasser hinsichtlich der Abschminkleistung aber die Nase vorn.



Benutzt ihr Mizellenwasser zum Abschminken?


Eure Caren
PR sample / Enthält Partnerlinks


wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
Hypothalamus aktivieren
wallpaper-1019588
Iberico Presa Bellota, Apfel, Kartoffel und Roggensauer
wallpaper-1019588
Zufriedenheitsgarantie: Nach Kündigung abbuchen, trotz Kündigung klagen, wegen Zeugen zurückziehen
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche fur 20 jahrige enkeltochter
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche uroma
wallpaper-1019588
FESTIVAL-REVIEW: Eurosonic Noorderslag – Groningen, 15.-18.01.2020
wallpaper-1019588
Fuckbook Facebook: Der Meinungsterror geht weiter