Nivea Deo Satin Sensation verspricht satinweiches Hautgefühl

Nivea hat ein neues Deo herausgebracht, das Satin Sensation. Dieses durfte ich nun ausgiebig testen. Es soll ein satinweiches Hautgefühl hinterlassen und 48 Stunden vor Schweiß und unangenehmen Gerüchen schützen. Das Deo liegt wirklich angenehm auf der Haut, doch dies ist eigentlich auch bei den meisten anderen Deos der Fall. Das Kaolinpuder, ein natürliches Mineral, sorgt dafür, dass das Deo nicht beschwert und schnell einzieht ohne Rückstände zu hinterlassen. Ich konnte bisher nicht wirklich feststellen, dass das Deo schneller einzeiht als andere Deomarken. Aber generell hatte ich das Gefühl, dass es beim Sport einen guten Anti-Transpirant-Schutz, wie es so schön heißt, bot.

SAMSUNG

Nivea Deo Satin Sensation © alexentdecktdiewelt.wordpress.com

Nivea wirbt damit, dass das Satin Sensation über einen Wohlfühl-Duft (Kopfnote: Zitrus, Bergamotte, Orange und Mandarine; Herznote: Maiglöckchen, Rose, Geranie und Jasmin; Basisnote: Sandelholz, Moschus, Tonka und Vanille) verfügt. Es riecht ganz angenehm, könnte aber ein wenig dezenter sein. Meine Mutter zum Beispiel fanddas Deo zu aufdringlich, auch ich würde es mir neutraler wünschen. Generell ist das Deo deutlich auf Frauen ausgerichtet, riecht es doch sehr blumig. Alles in allem sticht das Nivea Deo Satin Sensation weder besonders positiv noch besonders negativ hervor. Es leistet als Deo seinen Dienst, bietet aber sonst keine besonderen Vorteile. Einzig Ausnahme ist der Sprühkopf, der sich durch Drehbewegungen auf- und zuschließen lässt.

Deo 2

Sprühkopf Nivea Deo Satin Sensation © alexentdecktdiewelt.wordpress.com


Tagged: Nivea, Nivea Deo Satin Sensation, Produkttest, Test