Nintendo-Erster kostenpflichtiger DLC

Lange hat sich Nintendo dagegen gestreubt, nun gibt es in Japan den ersten kostenpflichtigen DLC.

n3ds

Dabei handelt es sich um eine Erweiterung für Tobidasu Print Club Revolution, welches hierzulande unbekannt sein dürfte. Es handelt sich dabei um eine App mit der man Bilder, auf Nintendos Handheld, beispielsweise mit Rahmen versehen kann. Der erste kostenpflichtige DLC, den Nintendo bisher anbietet, kostet 100 Yen und ergänzt das Programm durch einige neue Themes. Wann auch hierzulande erste kostenpflichtige DLCs angeboten werden, ist bisher noch nicht bekannt, sie dürften jedoch nicht mehr lange auf sich warten lassen.


wallpaper-1019588
Alles kostenlos? 6 Gründe dafür, spendabel zu sein
wallpaper-1019588
Erfrischung³
wallpaper-1019588
"The Man Who Killed Don Quixote" [E, F, B, POR 2018]
wallpaper-1019588
Termintipp: Herbstkonzert des MV-Aschbach 2018
wallpaper-1019588
Sempio - Gochujang Hot Pepper Paste
wallpaper-1019588
Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai: Promo-Video zum Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
Der Bollerwagen von SAMAX
wallpaper-1019588
Neue Stampin`Up! Produkte -kleine Vorschau