Nintendo – Ehemaliger Präsident Hiroshi Yamauchi verstorben

hiroshi_yamauchi

von Julian Wagner am 19. September 2013 - 13:42 Uhr

Er führte das Unternehmen zum weltweit bekannten Videospielkonzern – Hiroshi Yamauchi. Der frühere Präsident von Nintendo ist heute Morgen im Alter von 85 Jahren verstorben. 

1949 übernahm Yamauchi von seinem Großvater die Rolle des Präsidenten bei Nintendo. Vor mehr als 60 Jahre stellte Nintendo noch sehr beliebte Spielkarten in Japan her. Unter Yamauchi seiner Leitung wagte er 1981 von der neuen Technik begeistert mit Shigeru Miyamotos Donkey Kong den Schritt nach Amerika. Ebenfalls entstanden während Yamauchi seiner Zeit die begehrten Game & Watch-Spiele, die heute Sammlerstücke sind, die Nintendo in Amerika halfen bekannt zu werden.

Der Gamecube war die letzte Konsole an der Yamauchi noch aktiv beteiligt war. 2002 legte er nach 53 Jahren sein Präsidenten-Amt bei Nintendo nieder, blieb bis 2005 aber noch beratend im Unternehmen. In seinen letzten Jahren förderte er vor allem wohltätige Zwecke.


wallpaper-1019588
Reis Steckbrief
wallpaper-1019588
Reis Steckbrief
wallpaper-1019588
[Manga] Heimliche Blicke [10]
wallpaper-1019588
Hundenamen mit R