Nino de Angelo mit neuem Album im Herbst

Mit „Jenseits von Eden“ hat Nino de Angelo Musikgeschichte geschrieben. Das von Drafi Deutscher geschriebene Lied wurde mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet und der als Domenico Gerhard Gorgoglione geborene Karlsruher erhielt zahlreiche Auszeichnungen wie die Goldene Stimmgabel und den Löwen von Radio Luxemburg. Es folgten weitere erfolgreiche Projekte, unter anderem mit Pop-Titan Dieter Bohlen, wobei es auch Gerüchte gab, dass de Angelo Thomas Anders bei Modern Talking ablösen hätte sollen. Sein letztes Studioalbum „Un Momento Italiano“ erschien 2004 und erreichte Platz 76 in den deutschen und Platz 17 in den österreichischen Albencharts. Bislang kann de Angelo auf an die 150 deutsche Musik-Titel zurückblicken. Hinzukommen 40 englische und an die 30 italienische Songs. Doch Nino de Angelo ist nicht ein Sänger, der sich auf seinen Lorbeeren ausruht. Musik hat sein Leben bestimmt und es gibt neue Projekte!

Foto: 7days-music gen.

Foto: 7days-music gen.

Seit Juli 2011 ist Nino de Angelo bei 7days music entertainment AG und arbeitet bereits im Studio an neuen Produktionen. Die erste Single beim Label Seven Days Music soll noch im Herbst veröffentlicht werden. Im Anschluss folgt das neue Album. Klaus Munzert, Vorstand der 7days music entertainment AG: „Mit Laith Al-Deen haben wir die größte Rockstimme Deutschlands unter Vertrag, mit Hansi Hinterseer die größte Stimme der volkstümlichen Musik. Jetzt kommt mit Nino de Angelo die größte Schlagerstimme Deutschlands hinzu.“ Dazu Nino de Angelo: „Ich arbeite mit Freude zusammen mit 7days music am neuen Album.“

Musik-Schlagzeile.de wünscht Nino de Angelo viel Erfolg bei den neuen Projekten!

Recherche und geschrieben Heidi Grün


wallpaper-1019588
Gesunde Himbeercreme Tarte (Vegan)
wallpaper-1019588
[Manga] Yakuza goes Hausmann [2]
wallpaper-1019588
15 pflegeleichte Zimmerpflanzen für Faule
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 15.05.2021 – 28.05.2021