Nimm Dir Zeit und nicht das Leben!

Nimm Dir Zeit und nicht das Leben!

Quelle: Helmut Mühlbacher  

"Kinder sind Botschaften, die wir in eine Zeit entsenden,
die wir selbst nicht mehr erleben werden.“
John W. Whitehead

Nimm Dir Zeit und nicht das Leben!

Quelle: Jürgen Tesch

Ihr Lieben,Ich möchte Euch heute Abend eine kleine Geschichte von Jon Kabat-Zinn erzählen:"VIEL ZEIT?""Es war einmal ein kleines Mädchen, das war sehr fleißig und lernte jeden Tag im Kindergarten etwas Neues. In den letzten Tagen hatte es dort gelernt, die Uhr zu lesen.Als das Mädchen dies seiner Mutter erzählte, freute sich diese sehr und sie ging mit ihrer Tochter in die Küche, wo die große Küchenuhr hing. Die Mutter zeigte auf das Ziffernblatt und sagte zu ihrer Tochter:"Jetzt, wo Du die Uhr lesen kannst, möchte ich Dir etwas zeigen:
Wenn der große und der kleine Zeiger zusammen in der Mitte nach oben zeigen, ist es 12.00 Uhr, also Zeit für das Mittagessen.
Wenn der große Zeiger nach oben zeigt und der kleine Zeiger nach unten, wenn die beiden Zeiger also eine Linie bilden, dann ist es 18.00 Uhr, also Zeit zum Abendbrotessen.Und wenn die beiden Zeiger so wie jetzt stehen, dann ist es 9.00 Uhr und dann ist es Zeit, um in den Kindergarten zu gehen."Das Mädchen dachte einen Moment nach und fragte dann: „Und wann ist dann VIEL ZEIT?"

Nimm Dir Zeit und nicht das Leben!

Quelle: Salvador Dali

Liebe Freunde,in meiner Kindheit und Jugend gab es noch die Gasolin-Tankstellen, eine Tankstellenmarke, die inzwischen ganz verschwunden ist. Diese Gasolin-Tankstellen und die Tankwagen und Lkws, die sie belieferten, sind mir deshalb so eindrücklich in Erinnerung geblieben, weil dort immer ein sehr kluger Spruch zu lesen war: „Nimm Dir Zeit und nicht das Leben!“

Nimm Dir Zeit und nicht das Leben!

www.welt.de

Gemeint war damit, dass man als Autofahrer vorsichtig und umsichtig Auto fahren und sich genügend Zeit für das Autofahren nehmen sollte.
Denn wer sich nicht genügend Zeit nimmt und zu schnell fährt, kann beim Autofahren umkommen.

Ein Stück weit hat dieser Satz bis heute nicht seine Gültigkeit verloren!Aber ich möchte diesen Satz „Nimm Dir Zeit und nicht das Leben" gerne noch in einem anderen Sinne verstanden wissen. Unser berühmter Dichter Friedrich Schiller hat einmal gesagt:
„Rastlos vorwärts musst du streben, darfst nie ermüdet stille stehn.“
Dieser Satz beweist mir, dass nicht alles, was unsere großen Dichter und Denker von sich gegeben haben, klug war. Ich bin da ganz ehrlich: Ich möchte nicht immer rastlos vorwärts streben und ich möchte auch ab und zu ermüdet stille stehn!Wenn ich z.B. jetzt im kommenden Sommer wieder meine kleinen Radtouren rund um Bremen mache, dann möchte ich keine Kilometer „klotzen“, sondern dann ist für mich das Schönste, an besonders schönen Plätzen anzuhalten, mich in den Schatten zu setzen, die Seele baumeln zu lassen, etwas zu essen und zu trinken und meinen Blick einfach über die Landschaft schweifen zu lassen.Nimm Dir Zeit und nicht das Leben!
Deshalb verstehe ich den alten Satz von Gasolin „Nimm Dir Zeit und nicht das Leben!"  etwas anders, als er ursprünglich gemeint war: Wenn wir uns keine Zeit nehmen, dann nehmen wir uns die Freude an der Zweisamkeit mit unserer Partnerin und unserem Partner – und damit nehmen wir uns auch das Leben, so wie es lebenswert ist.Wenn wir uns keine Zeit nehmen, dann nehmen wir uns die Freude,
unsere Kinder heranwachsen zu sehen -
und damit nehmen wir uns auch das Leben, so wie es lebenswert ist.

Wenn wir uns keine Zeit nehmen, dann nehmen wir unseren Kindern die wichtige Möglichkeit, sich mit uns unterhalten zu können - und damit nehmen wir uns auch das Leben, so wie es lebenswert ist.
Wenn wir uns keine Zeit nehmen,dann werden wir eines Tages keine Freunde mehr haben, weil wir uns nicht die Zeit nehmen, mit ihnen zu feiern -und damit nehmen wir uns auch das Leben, so wie es lebenswert ist.
Wenn wir uns keine Zeit nehmen, dann werden wir niemals glücklich sein können, denn das Glück gesellt sich nur zu dem, der innehält, der stille wird, der ausruht - und damit nehmen wir uns auch das Leben, so wie es lebenswert ist.
Wenn wir uns keine Zeit nehmen, dann werden wir eines Tages im Alter vielleicht feststellen, dass wir gar nicht wirklich gelebt haben - und damit nehmen wir uns auch das Leben, so wie es lebenswert ist.

Nimm Dir Zeit und nicht das Leben!

Quelle: Astrid Müller

Ihr Lieben,
natürlich muss ein jeder Tag seine Ordnung haben, besonders in einer Familie mit Kindern, aber denkt bei all Eurer zeitlichen Belastung daran, Euch auch Freiräume zu schaffen, dass Ihr die Zeit findet, auch einmal am Tag mit Euren Kindern zusammenzusitzen, ihnen zuzuhören, mit ihnen etwas zu spielen, ihnen etwas vorzulesen, Zeit für Euch selbst und Euren Partner/Eure Partnerin zu haben.
Nimm Dir Zeit und nicht das Leben!
Ihr Lieben,
ich wünsche Euch bei all Eurer Arbeit und all Eurem Stress immer wieder kleine Inseln des Innehaltens, der Ruhe, der Muße, der Erholung.
Seid ganz herzlich gegrüßt vom Weserstrand
Euer fröhlicher Werner

Nimm Dir Zeit und nicht das Leben!

Quelle: Jürgen Tesch


wallpaper-1019588
Kreativ mit magnetischen Tafeln von Eichhorn & Kikaninchen & Verlosung
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
Premiere: Mount Winslow werden in „Burden Of Time“ philosophisch
wallpaper-1019588
Skitour aufs Schöderhorn: Pulver-Garantie in Großarl
wallpaper-1019588
Einladungskarten quadratisch gestalten
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche fur geliebte
wallpaper-1019588
Der karamellige Klassiker aus Frankreich: Tarte tatin aux pommes
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche per whatsapp schicken