Nikon Coolpix P300 Test

Design und Display:
Nikon Coolpix P300 TestDie Kamera ist etwas größer als die übliche Kompakte und das Objektiv steht hervor. Durch eine Daumenablage und eine Griffleiste liegt sie sehr gut in der Hand. Die Verarbeitung ist einwandfrei und besser als bei den günstigeren Nikon Kameras. Das Display ist ein echtes Highlight der Kamera, mit 921.000 Bildpunkten ist es gestochen scharf und bietet mit 3" ein angenehm großes Bild.
Bedienung, Funktionen und Geschwindigkeit:
Nikon Coolpix P300 TestDie Bedienung ist sehr einfach und deutlich übersichtlicher als bei einigen anderen Coolpix Modellen. Ein zusätzliches Einstellrad auf der Oberseite hilft bei der Einstellung der Blende / Zeit / Programshift. Sehr hilfreich! Die Menüs sind aufgeräumt und auch ohne Anleitung zu durchschauen.
Die Kamera bietet neben manuellen Einstellmöglichkeiten (PASM) auch einen Modus für Nachtaufnahmen sowie einen Gegenlichtmodus. Außerdem ist ein netter Mous für Zeitlupenvideos vorhanden. Fokussierung und Auslösegeschwindigkeit sind einwandfrei und unter den besten bei Kompaktkameras.
Bildqualität:
Nikon Coolpix P300 TestDie Bildqualität ist für eine  Kamera mit einem so kleinen Sensor sehr gut, Bildrauschen tritt erst über ISO 400 sichtbar ein und es bleiben auch bei höheren Werten vergleichsweise viele Details erhalten.
Der Dynamikumfang ist gut und die Farbwiedergabe ausgewogen.
Der Bildstabilisator ist hervorragend und kann sich mit den exzellenten Systemen von Panasonic messen. Das Objektiv hat dazu eine fantastische Anfangslichtstärke von 1,8!
Chromatische Aberrationen sind kaum vorhanden, sehr erfreulich für ein solches Objektiv! Auch bei heiklen Lichtsituationen sind Farbsäume eine Seltenheit.
Zu bemängeln gibt es, dass die Bilder manchmal leicht überschärft / nachbearbeitet wirken. Dies fällt allerdings erst bei der Vergrößerung auf, bei der Präsentation auf einem HD Fernseher oder kleinen Abzügen sehen die Fotos hervorragend aus.
Fazit:
Mit der P300 ist Nikon nach langer Zeit endlich mal wieder eine großartige Kompaktkamera gelungen, die man absolut empfehlen kann. Ein sehr stimmiges Gesamtpaket zum attraktiven Preis!
Nikon Coolpix P300 Test
Nikon Coolpix P300 Test
Nikon Coolpix P300 Test
Alternativen:
Wer noch bessere Bildqualität bei ähnlicher Größe sucht sollte sich die Canon S95/S100 anschauen
Ähnlich gute Bildqualität wie die P300 für noch weniger Geld bietet die Canon Ixus 220 HS (kommt aber nicht ganz an die Güte des Objektivs der P300 heran)

wallpaper-1019588
Die besten Sternenhimmel-Projektoren für Zuhause
wallpaper-1019588
Wäscheklammern Test 2021: Vergleich der besten Wäscheklammern
wallpaper-1019588
Glasuntersetzer Test 2021: Vergleich der besten Glasuntersetzer
wallpaper-1019588
Weißer Bohnensalat (Einfach und Vegan)