niederrheinischer Nudelteller, mit Gänseei und Schweineschwanz

Eine kleine Schale mit Nudeln gab es. Bandnudeln mit Gänsei, Schweineschwanz, Käse und ganz viel Schnittlauch, niederrheinische Nudeln eben.Der Versuchung  es „Carbonara“ zu nennen habe ich widerstanden, denn es ist ja kein Pfeffer darauf. Aber  sonst hat es eine gewisse Ähnlichkeit. Ich habe gedacht wenn in Italien luftgetrocknete Schweinebacke an die Nudeln kommt, dann kann ich es hier mal mit gepökeltem Schweineschwanz probieren. 

niederrheinischer Nudelteller, mit Gänseei und Schweineschwanz

Nudeln, Schweineschwanz, Gänseeier, Schnittlauch

Dazu Gänseei, denn Gänseeier habe gerade Saison und werden hier viel auf den Märkten verkauft.Als Käse habe ich sehr alten Gouda genommen, der ist hier ja fast ein regionales Produkt, Gouda ist von hier nur knapp 200 km weit weg.Für die Schärfe habe ich dann eben kein Pfeffer genommen, sondern ganz frisch geschnittenes Schnittlauch aus dem Garten.Gut war das und flott ist das zubereitet, wir waren zufrieden und mit Carbonara hat es fast nichts zu tun.Zutaten für 2:200 g frische Bandnudeln2 Schweineschwänze, gepökelt2 Gänseeier1 Bund Schnittlauchalter GoudaButterSalzZubereitung:Die Zubereitung ist recht einfach und es geht ziemlich flott Das Fleisch von den Schweineschwänzen abschneiden und klein würfeln. Es sollten sich wenigstens etwa 200 g Fleisch ergeben.Das Fleisch bei wenig Hitze in einer Pfanne dünsten, es braucht nicht zu braten, es soll keine Farbe bekommen.Währenddessen das Wasser für die Nudeln erhitzen, salzen und die Bandnudeln für 2-3 Minuten kochen und abschütten, gut abtropfen lassen.

niederrheinischer Nudelteller, mit Gänseei und Schweineschwanz

Nudeln Schweineschwanz Gänseeier Schnittlauch

Beide Gänseeier aufschlagen und Eigelb und Eiweiss trennen. Ich habe nur das Eigelb verbraucht da es mir sonst für 2 Personen zu viel Ei geworden wäre.Die Pfanne mit dem Fleisch etwas abkühlen lassen. 2 El frisch geriebenen alten Gouda dazu geben und die
zwei Gänseeigelb. Alles gut verrühren, dann die Bandnudeln zufügen und alles vermischen, wenn nötig noch mit etwas Salz abschmecken.
Anrichten:
Die Nudeln auf zwei Schalen verteilen. Mit frisch geschnittenem Schnittlauch und Schnittlauchblüten bestreuen, über jede Schale noch etwas Käse reiben

wallpaper-1019588
Holly Black – White Cat
wallpaper-1019588
11 essbare Pilze und wie Sie diese erkennen
wallpaper-1019588
11 essbare Pilze und wie Sie diese erkennen
wallpaper-1019588
Tipps für den Blumengarten