Niederlande: Riesiges 'Kunstwerk', mit dem die Zerstörung der europäischen Kultur und Völker gefeiert wird

Niederlande: Riesiges 'Kunstwerk', mit dem die Zerstörung der europäischen Kultur und Völker gefeiert wird Solche "Kunstaktionen" und die nahezu fehlenden Reaktionen darauf bestätigen Viktor Orban, als dieser sagte, der Westen Europas sei bereits verloren.
So traurig es ist, die Völker im Westen Europas haben sich aufgegeben. Spätrömische Dekadenz allerorten.
Während mitten im niederländischen Utrecht die Zerstörung der europäischen Kultur, der Errungenschaften und der indigenen Völker gefeiert wird, feiern sie in der in Schleswig Holstein gelegenen Hamburger Vorstadt den bevorstehenden Bau einer Großmoschee. Bauherr ist Erdogans Islamisierungsbehörde Ditib. Und da die Großmoschee ausschließlich von gemäßigten, liberalen, friedlichen und bestens integrierten Mohammedanern gebaut und genutzt werden wird, wird sie - wie passend für die Religion des Friedens?! - den Namen eines der islamischen Eroberer des christlichen Konstantinopel tragen.
In den Reden der Norderstedter Stadtväter hört man ständig Lobpreisungen auf die Wiege der europäischen Kultur. Sie begrüßen wohl deshalb den Bau des unübersehbaren Symbols der Vernichtung der eben noch lobgepriesenen Kultur.

wallpaper-1019588
Nach der Lesung ist vor der Lesung
wallpaper-1019588
BAG: Wiedereinstellungsanspruch nach Kündigung besteht nicht im Kleinbetrieb!
wallpaper-1019588
helfen
wallpaper-1019588
Rotkohlsuppe
wallpaper-1019588
Der Mann, die Nische, die Bahnpolizei
wallpaper-1019588
Buchenblätter und Spinnennetze
wallpaper-1019588
Outfit: Coral Colored Denim Pants, Gucci Belt, White Tee & Adidas Deerupt Runner
wallpaper-1019588
Danke für die schöne Zeit