Nicki Thiim und Fabian Hamprecht – neues Dreamteam für Prosperia C. Abt Racing?

Endlich hat das Team Prosperia C. Abt Racing die Fahreraufstellung für 2014 bekannt gegeben.

Viele haben es vermutet und nun wurde es bestätigt: mit am Start ist der erfolgreiche Däne Nicki Thiim. Er teilt sich das Cockpit des Audi R8 LMS Ultra 2014 mit dem 18 Jahre alten Fabian Hamprecht.

Beide Fahrer sind nicht neu in den GT Masters. Fabian ist in der Saison 2013 als jüngster Fahrer mit gerade mal 17 Jahren bereits 6 mal bei den Masters an den Start gegangen und auch Nicki Thiim, der letztes Jahr beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring triumphierte, hat bereits einige Rennen als Gastfahrer bestritten.

In diesem Jahr werden die beiden zusammen angreifen und haben ganz sicher sehr gute Chancen auf den Titel.

Für sportscar-racing.net haben beide Fahrer ganz aktuell ein Statement zu Ihrer neuen Teamsituation abgegegben:

Quelle: Offizielle Kurt und Nicki Thiim Homepage

Quelle: Offizielle Kurt und Nicki Thiim Homepage

Nicki Thiim:
Für mich ist es ja eigentlich keine Rückkehr in die GT Masters, ich bin ja bisher nur in einzelnen Rennen als Gastfahrer  gestartet. Ich hatte damals keine Vorbereitungszeit, meine Einsätze ergaben sich von einem Tag auf den anderen.
2014 wird meine Rookie-Saison und ich bin bestens vorbereitet, so wie es mein ganzes Team ist. Natürlich freue ich mich auf diese neue Herausforderung und einen neuen Step in meiner Karriere. Das GT Masters ist eine sehr populäre Serie in der GT-Welt. Die Chance zu bekommen in dieser Serie mit einem  Top-Auto anzutreten, ist ein Zeichen dafür, das ich bei den Besten mitfahre. Die Vorbereitungen für die Saison laufen und ich freue mich riesig darauf, dass es bald richtig los geht.

 

Fabian Hamprecht 2013

Fabian Hamprecht 2013

Fabian Hamprecht:

Ich freue mich natürlich riesig bei einem so erfolgreichen Team zu fahren. Ich würde mich auch gerne bei Christian Abt für diese Möglichkeit bedanken. Nicki hat  schon sehr viele Rennen gewonnen und ich hoffe natürlich so viel wie möglich von ihm zu lernen. Ich denke, dass wir auf jeden Fall genug Potential haben um im vorderen Feld mitzumischen. Alle drei Autos sind stark besetzt und ich denke, dass es eine sehr interessante Saison wird.

 

Aktuell ist das Team Prosperia C. Abt Racing für Tests auf dem Nürburgring. sportscar-racing.net wird Euch auf dem Laufenden halten.

tags: 2014ADAC GT MastersFabian HamprechtFahrerNicki ThiimProsperia C. Abt RacingStarterfeld

wallpaper-1019588
Stellaris Director spricht über Zukunft, DLC und Sequel
wallpaper-1019588
Splatoon 3 Splatfest im November lässt euch Pokemon Starter Typen wählen
wallpaper-1019588
Manor Lords: kein Spiel ist auf so vielen Steam Wunschlisten, was steckt im Aufbauspiel?
wallpaper-1019588
Google Imagen Video setzt Text in HD-Videos um