Nichts ist unmöglich: Aus Scheisse Geld machen? Neue Idee from USA !

Ausscheidungen der Amerikaner angeblich 13 Millionen Dollar im Jahr wert. Unsere Exkremente sind eine potenzielle Goldgrube. Metall-Recycling aus menschlichen "Klo-Spülungen" ist laut Studien eventuell sinnvoll. 

Nichts ist unmöglich: Aus Scheisse Geld machen? Neue Idee from USA !

Ach du Kacke: Abwasser-Recycling wäre sinnvoll? Bild pixabay


Was die Haushalte über die Toiletten verlässt, ist eine potenzielle Goldmine für den, der eine Möglichkeit der Verarbeitung findet. Laut Kathleen Smith von der U.S. Geological Survey http://www.usgs.gov können Chemikalien, die im Bergbau eingesetzt werden, Metalle aus den menschlichen Ausscheidungen herauslösen. Bei einer Tagung der American Chemical Society https://www.acs.org in Denver präsentierten die Wissenschaftler die Ergebnisse ihrer Versuche mit Abwässern von Gemeinden in den Rocky Mountains. Die Forscher gehen laut NewScientist davon aus, dass ein derartiges Vorhaben durchaus Profit bringen könnte.
Zahlreiche Haushaltsprodukte wie Waschmittel oder Sonnenschutzmittel enthalten Nanopartikel aus Metall. Rohrleitungen können Silber abwerfen. Manche alkoholische Getränke enthalten sogar winzige Mengen an Gold. Die Wissenschaftler fanden bei ihren ersten Tests tatsächlich Mengen an Gold, die es bei Gestein wert wären, abgebaut zu werden. Die Forschungsergebnisse wurden in dem Fachmagazin Environmental Science and Technology http://pubs.acs.org/journal/esthag veröffentlicht.
Recycling auch bei Metallen sinnvoll
Diese Ergebnisse stimmen mit einer anderen Studie überein, die vor kurzem veröffentlicht wurde. Ein Team um Paul Westerhoff von der Arizona State University http://www.asu.edu zeigte, dass die Ausscheidungen einer Million Amerikaner pro Jahr 13 Millionen Dollar Wert sein können. Denn darin sind so viel Kupfer, Eisen, Palladium und andere Metalle enthalten. Laut Westerhoff werden ja auch Glas, Papier und Plastik recycelt. "Da diese Elemente schwerer zu gewinnen werden und mehr Spuren in der Umwelt hinterlassen, macht es Sinn, darüber nachzudenken, wo sie verbraucht werden und wie man sie zurückgewinnen kann."
Quelle Pressetext.com 
Na wenn dieses Recycling verwirklicht werden sollte, ist Ihr Hintern ja Gold wert! Goldwäsche auf der Toilette! Nie war er wertvoller als heute ...
Oh Gott!

wallpaper-1019588
Enthusiasmus und Exzellenz – der Schlüssel zum Erfolg
wallpaper-1019588
Deutscher Computerspielpreis 2019: Jetzt Spiele einreichen!
wallpaper-1019588
Indisches Garnelencurry
wallpaper-1019588
Stellenausschreibung – Geschäftsführer Mariazeller Land GmbH (m/w)
wallpaper-1019588
„Tsuki Ga Kirei“ bekommt eine O-Card spendiert
wallpaper-1019588
Engel B. & Max – Weihnachtskerzen
wallpaper-1019588
PRÄSENTATION: “Got Plans Tonight?”-Konzertabend in Berlin
wallpaper-1019588
Balearische Anwaltskammer lädt zum Tag der offenen Tür auf Mallorca