Nicht ohne meine Bären!

Nicht ohne meine Bären!martinazuengel:

Severine von der Fabelschmiede hat 17 verschiedene Autoren darum gebeten, ihre Liebe zum Hund -mit Worten, mit Bildern, mit was auch immer – darzustellen. Heute durfte ich mich dazu äußern.

Nicht ohne meine Bären!Ursprünglich veröffentlicht auf Die Fabelschmiede®:

Martina Züngel-Hein – Bloggerin bei HundeReisenMehr, dem Blog rund um Hunde, Reisen und noch viel mehr! – schreibt heute in der Reihe Beschreibungen eines Gefühls über Suri und Dayo und welche Bedeutung sie für ihr Leben haben. … Ein wunderbarer Artikel zum Thema ‘Hundeliebe’ und wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen!

3Ohne meine beiden „Bären“ gehe ich nirgendwo hin. Und das sind Dayo und Suri – ein Rhodesian Ridgeback-Rüde und eine ebensolche Hündin. Zwei Hunde, die unterschiedlicher kaum sein könnten, obwohl sie der gleichen Rasse angehören. Zwei Hunde, die ihren absolut eigenen Kopf haben. Die sich aber einig sind, wenn es darum geht, mit ihren Zweibeinern unterwegs zu sein. Genauso einig sind sich Zwei- und Vierbeiner darüber, gemeinsam einfach nichts zu tun und dabei zu dritt auf der Couch liegen. Große Einigkeit herrscht auch, wenn es darum geht, mit großer Gier – äh, Pardon – Freude das nächste Leckerli…

Original ansehen noch 706 Wörter

← Ann-Christin, Frithjof und Ringo – ein Dreigestirn aus dem Ruhrgebiet

wallpaper-1019588
COVID-19 | Vor genau einem Jahr: Spahn sieht Beginn einer Epidemie
wallpaper-1019588
[Manga] Jujutsu Kaisen [1]
wallpaper-1019588
HP X27i 2K – 144 Hz GAMING MONITOR Test
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im März 2021