Nicht nur in Schottland gibt es exzellenten Whisky

Wien (Culinarius) Die 1. Whiskydestillerie Österreichs brennt edle Tropfen auf weltweit höchstem Niveau. Den kulinarischen Genuss der Familie Haider aus dem Waldviertel gibt es schon seit 1995.

Was in den 1990er Jahren mit einem Learning-by-doing Prozess im Schnapsbrennen begann, hat sich zu einer Pilgerstätte entwickelt für Kornbrand in seiner edelsten Form: dem Whisky. Das Familienunternehmen Whiskydestillerie J. Haider begann 1995 zu destillieren und rund 3 Jahre später wurde der erste Whisky mit Erfolg präsentiert. Das Medienecho und die steigenden Besucherzahlen bestätigten die Mission der Familie Haider: Man muss nicht aus Schottland kommen, um exzellenten Whisky zu produzieren.

Für Besucher gibt es eine außergewöhnliche Whisky-Erlebniswelt zu entdecken! Seit Familie Haider begann ihren eigenen Weg in der Kunst der Whisky-Herstellung zu beschreiten, wurde der Betrieb von der einstigen Landwirtschaft stufenweise zur heutigen Destillerie erweitert: Eine Hochleistungsbrennerei wurde angeschafft, ein Verkaufsraum und Österreichs 1. Whiskykeller öffnete seine Pforten. Mit dem Ausbau zur Whisky-Erlebniswelt 2005 kam Familie Haider ihren Kunden entgegen, die vermehrt für Verkostungen anreisten und seither in professioneller Umgebung die edlen Tropfen mit allen Sinnen erfahren dürfen. Seit 2011 zählt die Whisky-Erlebniswelt zu den „Top-Ausflugszielen“ des Landes NÖ. Einzigartig ist auch der Feuer-Wasser-Garten mit 7.000 m². Er umfasst eine Feuerarena, Wasserelemente, einen keltischen Lebensbaumkreis und einen “Kinder-Garten” sowie ein Druidenspielplatz für die kleinen Besucher.

Die 2009 fertiggestellten Getreidesilos und das Lager III bieten Platz für eine halbe Million Liter Whisky und beherbergen somit die Produktion der nächsten Jahre. Heute gibt es sogar eine Whisky-Lounge für Spezialverkostungen und einen Helikopterlandeplatz.

Eine eigene Wasserversorgungsanlage wurde 2012 fertiggestellt. Die Waldquelle versorgt die Destillerie mit sehr weichem und gesundem Wasser, das nicht nur für die Trinkwasserversorgung des Betriebes verwendet wird, sondern auch für die Produktion des Whiskys.

Wie wird so viel Whisky eigentlich richtig gelagert?

Damit der Whisky zu seiner Vollendung heranreift, liegt er bis zu zwölf Jahre in Fässern. Regionalität wird in dem Familienbetrieb groß geschrieben, daher werden für die Lagerung Fässer gewählt, die aus heimischer Manhartsberger Sommereicheoder Traubeneichegefertigt werdenund dem Whisky einen milden Vanilleton verleihen. Eine Erstbefüllung in neuen Fässern lagert 3-4 Jahre, eine Zweitbefüllung in den gleichen Fässern ca. 6 Jahre. Um die Fässer ein drittes Mal mit Whisky befüllen zu können, müssen sie vorher zerlegt, ausgehobelt und neu ausgebrannt werden, um dann für 8 bis 12 Jahre die edelsten Whiskys zu beherbergen.

Bevor der Whisky in die Flasche kommt, wird er auf Trinkstärke von 41 %Vol. bzw. 46%Vol. verdünnt. Danach reift er in einem Zwischenlager nach, damit sich Wasser und Whisky „verbeißen“ oder „verheiraten” können. Anschließend wird er filtriert und in Flaschen gefüllt. Für Whisky-Kenner und -Liebhaber werden auch Fassstärken (50 bis 60 % Vol.) angeboten.

Was macht den Waldviertler Whisky J.H. so besonders?

Waldviertler Whisky J.H. ist der 1. Whisky Österreichs – eine individuelle Kreation und eine eigene Marke. In dem Familienbetrieb wird besonderer Wert auf die hochwertigen Ingredienzien und den langjährig optimierten Herstellungsprozess gelegt. Hier dienten die Schotten zwar als Vorbild, nicht aber als Vorlage – weshalb die Kreationen ihren eigenen Charakter haben, der sie zu etwas weltweit Einzigartigem macht.

Folgende Whiskys beinhaltet das Sortiment:  Original Rye Whisky J.H. (60 % Roggen und 40% Gerstenmalz), Pure Rye Malt J.H. (100% hellgemälzter Roggen), Single Malt J.H. (100% gemälzte Gerste), Special Single Malt Karamell J.H. (100% dunkel gemälzte Gerste), Special Single Malt Peated J.H. (100% dunkel geröstetes Gerstenmalz und über Torffeuer geräuchert), Special Rye Malt Peated J.H. (100% dunkel gemälzter Roggen)

Überzeugen Sie sich selbst von dem Whisky-Genuss der Familie Haider mit einem Besuch der Erlebniswelt!

Fotocredit: Familie Haider


wallpaper-1019588
[Comic] Batman – One Dark Knight
wallpaper-1019588
OKTAV – Musiknoten Abo für Piano & Keyboard im Test
wallpaper-1019588
1 Jahr comichaot.de
wallpaper-1019588
[Manga] Ein Gefühl namens Liebe [1]