Nicht alles schlecht

Unsere beiden Enkel sind ja ziemlich technikaffin. Jedenfalls können sie mit den iPhones und iPads ihrer Eltern schon problemlos umgehen. Wer die beiden Geschichten “Wie iPad-Puzzle!” und Schon toll unsere Enkel gelesen hat, ist ja bestens im Bilde. So mancher Leser wird sich dabei allerdings gefragt haben, was passiert, wenn die Jungs dann irgendwann einmal auch bis zum Internet vordringen. Die Sorge, die da mitschwingt, ist durchaus berechtigt, zumal viele Eltern selber nicht genau wissen, wie sie mit dem Medium umgehen sollen. Bei meinen Streifzügen durchs Netz und der Suche nach nützlichen Familienthemen bin ich jetzt auf eine Seite gestoßen, die für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet ist und Eltern die Möglichkeit bietet, gemeinsam mit ihren Kinder erste Gehversuche durch die große weite Welt des Internets zu unternehmen. klick-tipps.net heißt die Seite, die ich guten Gewissens empfehlen kann. Was soll ich sagen? Es ist nicht alles schlecht, was im Netz steht. Man muss die guten Sachen eben nur finden.


wallpaper-1019588
Die besten Fast Food-Alternativen
wallpaper-1019588
Xiaomi Poco X4 GT mit ordentlich Rabatt in Deutschland gestartet
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Basilikum essen?
wallpaper-1019588
Olivenbaum Steckbrief