[Ni] Gesunde Nascherei: Energy Balls {Rezept}

Hallo ihr Lieben, heute habe ich ein ganz schnelles Rezept für euch für Energy Balls. Kennt ihr diese? Auf Instagram und Co. ist diese "rohe Köstlichkeit" ja mittlerweile total im Trend. Da musste ich diese natürlich ausprobieren, da ich ja immer auf der Suche nach "gesunden" Naschereien bin. Also bin ich ab in den Supermarkt und habe die Zutaten eingekauft. Zum ersten Mal in meinem Leben auch getrocknete Datteln. Eigentlich dachte ich immer, dass mir diese nicht schmecken. Aber da siehst mal, wie man sich täuschen kann.  [Ni] Gesunde Nascherei: Energy Balls {Rezept}Zutaten:50g getrocknete Datteln30g Mandeln30g Haselnüsse10g getrocknete Cranberrys1/2 TL Zimt2-3 EL Nussmus Die Herstellung geht ganz fix. Ihr packt einfach alle Zutaten (außer das Nussmus) in den Mixer und schreddert diese schön klein. Zum Schluss gebt ihr das Nussmus unter die Masse und vermengt alles zu einer leicht klebrigen Masse. Daraus formt ihr kleine Bällchen.  Ihr müsst ein bisschen mit der Nussmus-Menge spielen, ich brauche manchmal nur 2 EL, manchmal aber auch mehr. Wenn die Masse nicht klebt, dann gebt einfach mehr Mus dazu.Auch die Anzahl der Bällchen ist bei mir unterschiedlich, je nach dem wie groß ich diese forme. Meist orientiere ich mich grob an der Größe einer Walnuss, ein bisschen kleiner vielleicht. Probiert es einfach aus! Im Kühlschrank könnt ihr die Nascherei gerne ein paar Tage lagern - wenn sie denn so lange überlebt.
[Ni] Gesunde Nascherei: Energy Balls {Rezept} Für mich eine tolle Alternative zu Schokolade und Co! Vor allem weiß ich was drin ist.Habt ihr Ideen für gesunde Süßigkeiten? [Ni] Gesunde Nascherei: Energy Balls {Rezept} 

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte