nhow Brussels – ganz viel neue Kunst in Brüsseler Hotel

Das nhow Brussels inspiriert seine Gäste mit Kunst in Hotelzimmern und öffentlichen Bereichen. Jede Etage ist mit einer anderen Kunstform dekoriert, und in den Hotelzimmern wird jeweils ein exklusives Kunstwerk von verschiedenen Künstlern ausgestellt. In der Lobby finden zudem ständig neue Kunstausstellungen statt.

Im November 2021 wurden die neuesten Kunst-Kollaborationen im nhow Brussels, dem „Creative Hub", eröffnet: In der fünften Etage mit dem digitalen Pop-Art-Künstler MARTINPLASTICIEN, im sechsten Stock mit dem fröhlichen ROXEHA und in der Lobby mit Ruggiero. Das Hotel bietet ein besonderes Kunsterlebnis und inspiriert die Gäste mit Kunst in den Hotelzimmern und öffentlichen Bereichen.

nhow Brussels – ganz viel neue Kunst in Brüsseler HotelBuntes Bad in einem Zimmer im nhow Brussels

nhow Brussels - Ausstellungen in der Lobby

Sobald die Gäste das Hotel betreten, werden sie von der Kunst inspiriert. Aktuell durch eine Ausstellung von reiner Handwerkskunst aus Italien des Künstlers Ruggiero Maria Rutigliano. In Zusammenarbeit mit dem NooN Consulting Art Center sind bis zum 31. Januar 2022 fünf Piktoskulpturen von Ruggiero zu sehen.

nhow Brussels - einzigartige Kunsterlebnisse auf jeder Etage

Beim Einchecken können die Gäste wählen, welche Kunstform sie während ihres Aufenthalts genießen möchten. Die Hotelzimmer sind wie ein Künstleratelier eingerichtet: Beim Betreten des Zimmers erwartet den Gast eine Explosion von Farben und Drucken, während der Schlafbereich wie eine leere Leinwand wirkt.

Jedes Stockwerk wird von einem anderen Künstler dekoriert, und jedes Zimmer auf dem Stockwerk hat ein einzigartiges Kunstwerk dieses Künstlers, das durch seine neutrale Umgebung die ganze Aufmerksamkeit auf sich zieht. Möchten Sie alte Ikonen auf moderne Art und Weise wiedererleben? Wählen Sie ein Zimmer im fünften Stock, das mit digitaler Pop-Art von MARTINPLASTICIEN dekoriert ist, und treffen Sie Steve McQueen und Freddy Mercury direkt von Ihrem Bett aus.

nhow Brussels – ganz viel neue Kunst in Brüsseler HotelKünstlerin Jessica Thacker im Hotel nhow Brussels

Brauchen Sie einen Schuss Glück vor Ihrem Morgenkaffee? Wählen Sie ein Zimmer im sechsten Stock und steigen Sie mit einem der fröhlichen Kunstwerke von ROXEHA aus dem Bett. Ihr Universum aus runden Formen wie der Sonne, Mandalas und anderen witzigen Figuren wird Sie garantiert zum Lächeln bringen.

Wenn Sie abstrakte Kunst mögen, dann ist eines der Zimmer im siebten Stock des nhow Brussels genau das Richtige. Die fröhlichen Emotionen in Jessica Thackers abstrakten Gemälden, die von zeitgenössischer Musik inspiriert sind, lassen Sie mit frischer Energie in den Tag starten. In dem Moment, in dem Sie den Aufzug betreten, sind Sie ganz in ein bestimmtes Kunstthema vertieft.

Jedes Zimmer im nhow Brussels bietet einen einzigartigen Blick über Brüssel oder den Botanischen Garten, einen großen Schreibtisch zum Lesen oder Arbeiten, modernste Ausstattung und ein Badezimmer, das vom Arbeitsplatz des Fotografen, der Dunkelkammer, inspiriert ist: Geheimnisvoll, dunkel und hier und da mit einem Farbtupfer.

nhow Brussels – ganz viel neue Kunst in Brüsseler HotelZimmer im nhow Brussels Hotel

Das nhow Brussels ist offen für neue Talente: Schicken Sie Ihr Portfolio!

Das Hotel ist offen für die Zusammenarbeit mit neuen Künstlern für die verbleibenden Etagen des Hotels und wird seine Ausstellungen in den Gemeinschaftsbereichen regelmäßig erneuern. Sind Sie an einer Zusammenarbeit interessiert? Schicken Sie Ihr Portfolio an den Kunstkenner Alain Bouchat über [email protected]

Auch interessant:

Das Musikhotel nhow Berlin - I gotta feeling! Das nhow Amsterdam RAI - alles so schön bunt hier! Das nhow Milano - von der Kunst, ein "Wow" Hotel zu schaffen

wallpaper-1019588
Bluetooth-Lautsprecherr Anker SoundCore 2 im Angebot
wallpaper-1019588
10 Zimmerpflanzen, die für Menschen und Tiere ungiftig sind
wallpaper-1019588
Vegane Hundeernährung?
wallpaper-1019588
[Manga] The Vote [1]