Nexon veröffentlicht 3D Rätsel-Adventure After the End: Forsaken Destiny

Nexon und Entwicklerstudio Neople haben das 3D Rätsel- Adventure After the End: Forsaken Destiny weltweit für Mobilgeräte veröffentlicht. In After the End: Forsaken Destiny entdecken die Spieler eine atemberaubende Welt aus Urzeiten, während sie parallel als Vater und Sohn reisen, die von der Zeit getrennt wurden. After the End: Forsaken Destiny enthält umfangreiche und abwechslungsreiche 3D-Rätsel, in die die Spieler eintauchen. Sie müssen Lösungen finden, indem sie die 360-Grad-Kamera und die Bewegungsfreiheit ihrer Charaktere nutzen. After the End: Forsaken Destiny ist für 4,49€ im App Store für iPhone und iPad und auf Google Play für Android-Geräte erhältlich.

“Die zahlreichen Rätselmechaniken in After the End: Forsaken Destiny fordern den Spieler dazu heraus, über seine Umgebung hinaus zu denken, um in dieser fantasievollen Welt die richtige Lösung zu finden“, sagt Jaeeun Park, Produzent bei Neople. „Wir haben eine einfache und zugleich stilisierte Welt erschaffen, mit der die Spieler interagieren können, während sie die Geschichte aus zwölf Episoden zwischen einem Vater und dessen Sohn erleben.

Posted in Adventure, Android, iOS, Puzzle Tagged Adventure, After the End: Forsaken Destiny, Android, iOS, Puzzle Nexon veröffentlicht 3D Rätsel-Adventure After the End: Forsaken Destiny

Posted by Nici

Website: http://mein-allerlei-blog.blogspot.com/


wallpaper-1019588
Red Sea Ain Sokhna Classic 2018
wallpaper-1019588
Neujahrsansprache 2018: Angela Merkel kritisiert die hemmungslose Geldgier der christlichen Kirchen
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Buchvorstellung und Gewinnspiel: Glutenfrei Brot & Kuchen Backen
wallpaper-1019588
SUPPENZEIT
wallpaper-1019588
Indonesien: Korantreue Mädchen demonstrieren für Vielfalt, Toleranz und Frieden
wallpaper-1019588
Dragon Ball FighterZ: Release-Zeitraum von „Cooler“ enthüllt
wallpaper-1019588
Schachmatt, AfD: dieser Koranvers widerlegt die Islamhetze der Rechtspopulisten...(ein 'Faktencheck')