NEWSFLASH: Peter Doherty, The Franklin Electric, Schrottgrenze und mehr

NEWSFLASH: Peter Doherty, The Franklin Electric, Schrottgrenze und mehr In unserer News-Rubrik berichten wir regelmäßig über Neuveröffentlichungen, Tourdaten und sonstige Dinge, die die Musikwelt und die Künstler gerade bewegen. Dieses Mal unter anderem mit Peter Doherty, The Franklin Electric, The Pigeon Detectives und Schrottgrenze.

+++ Peter Doherty kommt bald auf Tour +++

Das kommt kurzfristig und durchaus überraschend: Peter Doherty hat eine kleine Deutschland-Tour für den Februar angekündigt. Dabei geht es für ihn mit seinem aktuellen Album „Hamburg Demonstrations" nach Frankfurt, München, Köln, Hamburg und Berlin. Tickets gibt es ab Mittwoch.

20.02. Frankfurt, Batschkapp
21.02. München, Muffathalle
22.02. Köln, Live Music Hall
24.02. Hamburg, Große Freiheit 36
25.02. Berlin, Huxleys Neue Welt

+++ The Franklin Electric: neues Video +++

Ihr Album „Blue Ceilings" kommt am 24. Februar, jetzt schicken The Franklin Electric aus Kanada ein Video voraus: „I Know The Feeling" wurde von Kristof Brandl gedreht und gibt außerdem einen ersten musikalischen Vorgeschmack auf das Zweitwerk der Kanadier.

+++ The Pigeon Detectives: Live-Konzert auf Facebook +++

Die sozialen Medien wollen genutzt werden. Dachten sich wohl auch die Pigeon Detectives und kündigten ein Live-Konzert auf Facebook an. Kostenlos kann jeder am Donnerstag (11. Januar) dabei zuschauen. Da die englische Band „7pm" als Zeit angegeben hat, gehen wir einfach mal von 20 Uhr unserer Zeit aus. Weitere Infos:

+++ Schrottgrenze: Making-Of-Albumtrailer +++

Nur noch wenige Tage, dann erscheint mit „Glitzer auf Beton" das Comeback-Album von Schrottgrenze. Die Jungs aus Peine haben nun einen Trailer für Tour und Album online gestellt, inklusive Einblicke ins Studio und einer Minute Musik des Album-Titeltracks. Eine Album-Review könnt ihr in der kommenden Woche bei uns lesen.

+++ A Summer's Tale: Bandnachschub +++

Die Bandliste für die dritte Ausgabe des A Summer's Tale im Naturpark Lüneburger Heide füllt sich: Für den 2. bis 5. August sind nun auch Conor Oberst, Stereo MC's, The Common Linnets, Blaudzun und Tash Sultana bestätigt. Sie gesellen sich damit zu Künstlern wie Element Of Crime, Franz Ferdinand und Caro Emerald. Noch bis zum 12. Januar gibt es Tickets hier in der günstigeren Preisstufe zu kaufen.

Foto: John Londono