NEWS: VAL treten für Weißrussland beim Eurovision Song Contest 2020 an

Das Duo VAL hat den ESC-Vorentscheid in Weißrussland gewonnen und wird mit dem Song "Da Vidna" in Rotterdam starten.

NEWS: VAL treten für Weißrussland beim Eurovision Song Contest 2020 an

Hinter VAL stecken Valerie Gribusova und Vlad Pashkevich. Valerie hat bereits an mehreren Castingshows teilgenommen und Vlad ist hauptsächlich Musikproduzent. In der Sendung "Eurofest" setzten sie sich gegen elf andere Acts durch. Das Ergebnis wurde zu 50 Prozent von einer Jury und zu 50 Prozent durch ein Televoting bestimmt.

Das erste Halbfinale des ESC 2020 in Rotterdam findet am 12. Mai 2020 statt. Darin muss Weißrussland antreten und sich das Finalticket sichern. Zwei Tage später steigt das zweite Halbfinale, am 16. Mai steht das große Finale auf dem Programm.

Im vergangenen Jahr hatte sich Sängerin Zena überraschend für das Finale qualifiziert, kam dort aber nicht über Platz 24 hinaus. Der beste Platz für Weißrussland bei 16 Teilnahmen war der sechste Rang von Dmitry Kaldun im Jahr 2007.

Inzwischen stehen schon zahlreiche Acts und Songs für den Eurovision Song Contest 2020 fest, unter anderem der deutsche Beitrag von Ben Dolic. Eine Übersicht über alle bisher bestätigten Teilnehmen gibt es hier, die bereits bekannten Songs sind hier aufgelistet. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum ESC 2020 findet ihr hier.

Insgesamt nehmen 41 Länder am kommenden ESC teil. Das Motto der Veranstaltung lautet "Open Up".

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest gibt es im Podcast "ESC Greenroom", den bleistiftrocker.de-Chefredakteurin Sonja Riegel zusammen mit Sascha Gottschalk moderiert.

Foto: VAL