NEWS: Ulrikke Brandstorp fährt für Norwegen zum Eurovision Song Contest 2020

Ulrikke Brandstorp hat den norwegischen "Melodi Grand Prix 2020" gewonnen und sich damit das Ticket für den Eurovision Song Contest 2020 in Rotterdem gesichert. Ihr Song heißt "Attention".

NEWS: Ulrikke Brandstorp fährt für Norwegen zum Eurovision Song Contest 2020

Am Samstagabend setzte sich die 24-Jährige in der Live-Show in Trondheim gegen neun andere Künstler durch. Geschrieben hat sie den Song gemeinsam mit Kjetil Mörland, der 2015 in Wien selbst beim ESC angetreten war und im Duett mit Sängerin Debrah Scarlett den achten Platz belegt hatte, und Christian Ingebrigtsen.

Das erste Halbfinale des ESC 2020 in Rotterdam findet am 12. Mai 2020 statt. Darin muss Norwegen antreten und sich das Finalticket sichern. Zwei Tage später steigt das zweite Halbfinale, am 16. Mai steht das große Finale auf dem Programm.

Im vergangenen Jahr war das Trio KEiiNO für Norwegen zum ESC gefahren und hatte in Tel Aviv mit dem Song "Spirit In The Sky" den sechsten Platz erreicht. In der Publikumswertung gewann Norwegen sogar. Der letzte Gesamtsieg beim Eurovision Song Contest gelang dem Land 2009 durch Alexander Rybak mit "Fairytale".

Inzwischen stehen schon zahlreiche Acts und sogar ein paar Songs für den Eurovision Song Contest 2020 fest. Der deutsche Act wird am 27. Februar bekanntgegeben. Eine Übersicht über alle bisher bestätigten Teilnehmen gibt es hier, die bereits bekannten Songs sind hier aufgelistet. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum ESC 2020 findet ihr hier.

Insgesamt nehmen 41 Länder am kommenden ESC teil. Das Motto der Veranstaltung lautet "Open Up".

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest gibt es im Podcast "ESC Greenroom", den bleistiftrocker.de-Chefredakteurin Sonja Riegel zusammen mit Sascha Gottschalk moderiert.

Weitere Informationen über Ulrikke Brandstorp

Foto: facebook.com/ulrikkeofficial/