News über ... J.K. Rowling

News über ... J.K. Rowling Die Autorin der Harry-Potter-Reihe hat sich nicht nur von ihrem Verlag Bloomsbury getrennt, sondern euch einen neuen Roman geschrieben. Wer aber nun etwas ähnliches wie Harry Potter erwartet, der wird wohl enttäuscht werden. Es handelt sich scheinbar um einen Roman für Erwachsene. Noch ist alles ein großes Geheimnis, das erst im Laufe des Jahres gelüftet werden soll aber es scheint schon einige Anzeichen zu geben.Ihr neuer Verlag, Hachette-Verlag Little, Brown soll das Buch in den USA und Großbritannien vertreiben und Hachette-Töchter werden für die weltweite Vermarktung der englischsprachigen Ausgabe zuständig sein.Carlsen stehe bereits für die deutschen Rechte in Kontakt zur Agentur The Blair Partnership. Seit längerem kursieren wohl schon Gerüchte, dass es sich um einen Krimi handelt dessen Schauplatz Edinburgh ist. Für einen Krimi spricht wohl ebenso die Tatsache, dass der neue Verlag der Autorin schon einige Krimis im Programm hat. Titel oder Erscheinungstermin des Romans stehen bisher nicht fest.
Ich bin gespannt, was uns erwarten wird...
(Quelle: Buchreport)

wallpaper-1019588
The Postie stellt vor: Die Kerzen liefern die „True Love“, die Musikdeutschland gerade braucht
wallpaper-1019588
Der Superstar Baldassare Galuppi
wallpaper-1019588
BAG: Die Allgemeinverbindlicherklärungen der Tarifverträgen im Baugewerbe (BRTV,VTV,BBTV,TZA Bau) ist wirksam!
wallpaper-1019588
FreeOffice 2018 erhältlich
wallpaper-1019588
KAZÉ sichert sich die nächsten 5 Crunchyroll-Anime
wallpaper-1019588
PJ Masks-Party – Verkleidungstipps für deinen Pyjamahelden
wallpaper-1019588
ChromaGun VR im Test: Ein Nerd spielt mit dem Farbkasten
wallpaper-1019588
Die Anarcho-Bürgermeisterin von Barcelona, Ada Colau,unterdrückt das Castellano, gesprochen von der überwältigenden Mehrheit in Spanien, zum Tag der Muttersprache am 21. Februar, kein Witz!