[News] Telekom zieht nach

[News] Telekom zieht nach

© Fotolia

Wenn alle Welt mit E-Books handelt und der Verkauf ständig wächst, dann möchte jeder ein Stück vom Kuchen haben. Auch die Telekom möchte jetzt ins Geschäft einsteigen und mit einer eigenen E-Book Plattform an den Start gehen.
Die "Financial Times Deutschland" hat jetzt berichtet, dass die Telekom die kommenden Wochen nutzen wird, für mobile Dienste und Produkte in die Offensive zu gehen.
"Die kommenden 90 Tage markieren den Beginn, in dem die Arbeit der vergangenen Monate sich nun zu Produkten wandelt", sagte Deutsche Telekom-Vorstand Edward Kozel im Interview mit der "FTD". "Wir arbeiten an den verschiedensten Angeboten", so Kozel.

Unter anderem soll die Bezahlung mit Handy möglich werden. Was noch auf dem Plan steht wollte Kozel allerdings nicht verraten. Die "Financial Times Deutschland" hat auerdem die Gerüchte um eigene Plattform geschürt. Mit einem Klick zum Artikel!
Quelle: boersenblatt

wallpaper-1019588
Vorgestellt – Bluestein Armband für die Apple Watch
wallpaper-1019588
Sag mir, wo die fetten Kinder sind
wallpaper-1019588
Mercedes-Benz 300 TD Turbo S123 Kombi
wallpaper-1019588
watchOS 5.2 erscheint und bringt lang ersehnte Funktion auf die Apple Watch
wallpaper-1019588
Schneeschererball in Mitterbach 2020 – Fotos
wallpaper-1019588
Review: Re:ZERO -Starting Life in Another World- Vol. 1 [Blu-Ray]
wallpaper-1019588
Come to Daddy (2019)
wallpaper-1019588
Oberklasse-Tablet Huawei Matepad Pro erscheint in Deutschland