NEWS: Reeperbahn Festival 2020 und die Corona-Pandemie – der aktuelle Stand

Das Reeperbahn Festival 2020 soll trotz Corona stattfinden - so zumindest der Stand Mitte Mai. Aktuell wird eine "pandemiegerechte Durchführung" geplant.

NEWS: Reeperbahn Festival 2020 und die Corona-Pandemie – der aktuelle Stand

"Aktuell beginnt das Reeperbahn Festival, intensiv und in Abstimmung mit den zuständigen Behörden ein Szenario zu erarbeiten, das eine Durchführung der Veranstaltung im September unter Einhaltung aller Abstands- und Hygienevorgaben ermöglicht und dabei zu jedem Zeitpunkt die Sicherheit der Besucher*innen, Partner*innen, auftretenden Künstler*innen und Mitarbeiter*innen gewährleistet", heißt es in der offiziellen Mitteilung. "Daher zielen die Vorbereitungen dieser ganz besonderen 15. Ausgabe darauf ab, das Festival mit aller gebotenen Vorsicht und unter strikter Einhaltung aller behördlichen Hygiene- und Abstandsvorgaben durchzuführen. Zudem sind wir bei der diesjährigen Umsetzung stark auf das Vertrauen und die Umsicht aller Teilnehmenden angewiesen."

Dazu soll vor allem auf nationale Acts und Künstler aus dem europäischen Ausland gesetzt werden. Partnerland 2020 ist Dänemark.

Hier das Statement, dass die Festival-Mache am heutigen Montag auf Facebook veröffentlicht haben:

Das Reeperbahn Festival 2020 soll vom 16. bis 19. September stattfinden. Traditionell spielen bei dem Festival zahlreiche Bands in den Clubs rund um die berühmteste Straße Hamburgs. Einen Bericht über die Ausgabe von 2019 gibt es hier.

Weitere Informationen über das Reeperbahn Festival 2020

Foto: Sonja Riegel / bleistiftrocker.de


wallpaper-1019588
Zusammenfassung der E3 2021: Mäßig, oder Hype?
wallpaper-1019588
Covid-19: Vierte Welle im Anmarsch?
wallpaper-1019588
Aldi Süd offeriert Motorola Moto G20 ab Juli
wallpaper-1019588
Wien mit Hund erleben