[News] Margot Käßmann muss ihre Lesung unterbrechen

[News] Margot Käßmann muss ihre Lesung unterbrechen

Bildquelle

Die Geschichte rund um Margot Käßmann kennt jeder: Wegen Trunkenheit am Steuer musste sie ihr Amt niederlegen. Aber sie ist nicht ganz von der Bildfläche verschwunden und gibt immer noch Lesungen.
So auch am Mittwoch. Wie jetzt bekannt wurde, musste diese Lesung aber kurzfristig unterbrochen werden, weil die Polizei vor der Tür stand. Die Herren klopften freundlich und Frau Käßmann antwortete: "Gibt's ein Problem?".
Wie sich herausstellte, hatte Frau Käßmann sehr viele Leute in die Kirche gelockt und die kamen alle mit dem Auto. Insgesamt gab es 30 Falschparker, deren Autos drohten abgeschleppt zu werden.
In einer kurzen Unterbrechung gab die Polizei den Falschparkern die Chance die Autos umzusetzen und so nicht abgeschleppt zu werden. Frau Käßmann scherzte in der Zwischenzeit: "Sollen wir in der Zwischenzeit Abendlieder singen?".
Das Singen wurde dann allerdings auf später verschoben und die Lesung konnte fortgeführt werden.
Quelle:Buchmarkt

wallpaper-1019588
Neue Anime im März auf Netflix
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Natalyah
wallpaper-1019588
Top 5 Karriere-Tipps – die ersten Schritte zum beruflichen Erfolg
wallpaper-1019588
"Roma" [MEX, USA 2018]
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Bedrohungsszenario
wallpaper-1019588
Instagram: US-Promis mit den meisten Follower
wallpaper-1019588
Harvey Weinstein verhandelte Millionen-Deal mit Sexopfern
wallpaper-1019588
DAS oder DER ♂️ Blog?