NEWS: Kele Okereke kündigt neues Solo-Album an

NEWS: Kele Okereke kündigt neues Solo-Album an Erste Single mit erstaunlich ruhigen Tönen

Kele Okereke, Frontmann von Bloc Party, tut es wieder: Er veröffentlicht ein neues Solo-Album. Das hört auf den Namen „Fatherland" und soll am 6. Oktober erscheinen.

Musikalisch zeigt sich der 35-Jährige laut Ankündigung auf dem gesamten Album von seiner „Singer/Songwriter-Seite". Die erste Single „Streets Been Talkin'" klingt entsprechend folkig und war einer der ersten Songs, die Kele Okereke für sein neues Werk geschrieben hat. „Es ist eine bittersüße Ode an die Romantik und daran, wie die Zeit vergeht", sagt er dazu. Ein Video hat die Single auch bekommen:

Und woher kommt der neue Sound? „Ich habe sehr viel ‚Either/Or' von Elliott Smith, ‚Pink Moon' von Nick Drake, ‚Blue' von Joni Mitchell und das Al-Green-Album ‚Still In Love With You' gehört", sagt Kele.

Es gibt zudem bereits die Tracklist von „Fatherland", die auch zwei Kollaborationen mit anderen Künstlern offenbart:

01. Overture
02. Streets Been Talking
03. You Keep On Whispering His Name
04. Capers
05. Grounds For Resentment (feat. Olly Alexander)
06. Yemaya
07. Do U Right
08. Versions Of Us (feat. Corinne Bailey Rae)
09. Portrait
10. Road To Ibadan
11. Savannah
12. The New Year Party
13. Royal Reign

Weitere Informationen zu Kele Okereke

Foto: Promo

Musik von Kele Okereke kaufen


wallpaper-1019588
Ein Alphamann führt und ist nicht ständig in der Reaktion!
wallpaper-1019588
Drei Schicksale und THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI
wallpaper-1019588
Gugelhupf-Party am Spielplatz in Mariazell
wallpaper-1019588
Unterm Feinripp brodelt es gewaltig
wallpaper-1019588
Kulturschaffende in Deutschland: Heil Merkel, wir folgen dir...
wallpaper-1019588
Review: Violet Evergarden Staffel 1 (Netflix)
wallpaper-1019588
Danke
wallpaper-1019588
Neue Details zum Film von Kabaneri of the Iron Fortress bekannt